Donnerstag, 22. Juni 2017

Der Englische Landschaftsgarten





Bevor wir unseren Spaziergang durch den Englischen Landschaftsgarten beginnen,
möchte ich Euch erst noch ein wenig erzählen.

Die "Gärten der Welt" im Erholungspark Marzahn gibt es jetzt schon etliche Jahre.

Der Erholungspark Marzahn selbst entstand anlässlich der 750-Jahrfeier Berlins
und wurde am  9. Mai 1987 als Berliner Gartenschau eröffnet.

Als Berlin und Peking 1994 einen Vertrag über eine Städtepartnerschaft
unterschrieben, war das die Geburtsstunde des Chinesischen Gartens und gleichzeitig auch der Anfang
zur Anlage, die heute mit der Bezeichnung "Gärten der Welt" ein Begriff ist.

Im Laufe der Folgejahre entstanden weitere Gärten wie z. B. der
Japanische Garten, der Orientalische Garten oder der Italienische Renaissancegarten.
Inzwischen wurden 9 Gärten angelegt. Wobei bei den jeweiligen Landesgärten,
Institutionen und Fachleute des entsprechenden Landes die Gestaltung übernahmen.

Zur IGA 2017 wurde nun der 10. Garten gestaltet und angelegt:
Der Englische Landschaftsgarten.

Die Planung für die Gestaltung dieses Gartens wurde vom Büro Austin-Smith:Lord,
Manchester, England durchgeführt.

(Durch Anklicken des ersten Fotos erscheinen die Aufnahmen in Großansicht!)

 










Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta




Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    eine wunderschöne Gartenschau. Die Rosen sind zauberhaft. Danke für diese wunderschönen Bilder.
    Ganz liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh Jutta,

    ich kenne den Garten der Welt und wie und ich liebe den Orientalischen Garten, da kommt keiner dran. :-))

    Magst du mir mal ein paar Bilder aus dem orientalischen Garten mir zeigen?

    Deine Bilder sind zu schön, dass ich auch diesen Garten sehr gerne anschaue, aber ich will auch mal den orientalischen sehen.

    :-))))))))))

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      dann schau mal hier: http://meine-hobbywelt.blogspot.de/p/die-garten-der-welt.html

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Liebe Jutta,

    ein Besuch bei dir hat sich wieder einmal gelohnt. Herrliche Blumen und der riesen große Kohl ist mir sofort ins Auge gesprungen.
    Der Borretsch ist auch nicht zu übersehen. Den habe ich im Garten. Der Sät sich jedes Jahr selber wieder aus. Ein paar Pflanzen lasse ich groß werden, das ist ein feines Bienenfutter, und schön sehen die Blüten auch aus.

    Komm gut ins Wochenende, bei uns ist auch Gewitter und Regen angekommen, angenehme Temperaturen jetzt.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es schön wenn Städte sowas machen, gerade in der hektischen Zeit der Großstädte braucht es Erholungoasen. Schaut toll aus wie alles so herrlich blüht.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  5. Unglaublich schön, liebe Jutta. Selbst wenn ich in diesem Jahr nicht mehr nach Berlin und zur IGA komme, der Englische Garten wird sicher erhalten bleiben. Jetzt schwelge ich noch ein wenig in deinen Fotos.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Gerne habe ich mir deine Fotos angeschaut, sie machen einen richtig an. Berlin steht schon länger auf dem Programm, der letzte Besuch war bei der WM und das liegt schon lange zurück. Mir gefällt es sehr, wenn auch die "Wilden Pflanzen" Beachtung finden, sind sie doch sehr wichtig fürs Ökosystem, bei solcher Gelegenheit lässt sich gut zeigen wie wichtig die Pflanzen sind. Alles in allem gesehen hat alles seinen Platz auf der Welt, wenns Gleichgewicht stimmt. Wieder super Fotos die nicht nur dem Auge gefallen, sondern auch das Herz erfeuen.
    Liebe Grüße
    von Edith, die sich allmählich an die sehr heissen Sommertemperaturen gewöhnt hat.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta
    was für Blumenpracht in der Gartenausstellung und all diese Vielfalt grossartig!
    Toll wars und ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    wenn ich mal nach Berlin komme, stehen diese Gärten ganz oben auf meiner Besuchsliste! Herrlich sieht das aus, Danke für die vielen wunderbaren Blüten und Blumen. Das sind wirklich fantastische Gärten!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin gerade hin und weg, liebe Jutta. Deine Bilder sind so schön ...
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,

    So wunderschön.
    So genau wusste ich nicht das Entstehen. Danke für die Info.
    Man kann nur begeistert sein..und geniessen.
    Danke fürs zeigen...

    Liebe Grüsse
    Elke
    ---------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  11. wunderbar, liebe Jutta, ein richtiges Kleinod!
    Danke, für deine schönen Bilder.
    Lieben Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  12. Gestern abend saß ich dort bei einem Glas Rose. Die Sonne stand schon tief und es war wunderbar. Schön, dass unsere Gärten der Welt eine so schöne Ergänzung bekommen haben.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  13. wow
    so eine Blütenpracht
    da möchte man so richtig eintauchen ;)
    ich finde solche Themengärten immer sehr schön
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen