Freitag, 26. Mai 2017

Herzlich Willkommen!




Herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog!

Wie schon ein paarmal in den vergangenen Jahren, brauchte ich einfach wieder einmal einen Neustart -
ein neues Blog, ein neues Outfit und ich hoffe auch neue Ideen.




Was will ich nun hier machen. Es wird definitiv erst einmal keine Beiträge zu Projekten mehr geben.
Das liegt aber keineswegs an den Projekten - es gibt viele sehr schöne hier
und anfangs hat mir das auch immer viel Spaß gemacht.
Inzwischen ist es aber zu einer zeitfressenden Belastung und Stress geworden,
die Projekte zu bedienen und die vielen Kommentare zu schreiben. Das liegt zum Teil natürlich auch an mir,
das gebe ich gerne zu.
Ich wollte einfach zuviel und jedem gerecht werden. Das führt letztendlich zu einer Überforderung.
Ein freies Fotografieren war kaum noch möglich.
Immer bin ich irgendwelchen Motiven hinterhergerannt!


Ich möchte mich jetzt vorwiegend meinen Unternehmungen widmen,
das heißt, von meinen Wanderungen und Ausflügen berichten.
Natürlich werden auch ein bisschen Garten und Sonstiges
und in diesem Jahr natürlich auch die IGA dabei sein.

 Die Beiträge zur IGA, die ich schon auf meinem alten Blog gezeigt habe,
werde ich hier in eine Extra-Seite "IGA 2017" übernehmen.


Ein klein Weilchen wird es noch dauern, bis hier der nächste Post erscheint
- denn in der Ruhe liegt die Kraft.


Zum Schluss möchte ich mich bei Euch allen ganz herzlich bedanken,
für die Treue, die Ihr mir gehalten habt
und die vielen schönen Kommentare zu meinen unzähligen Posts.

Dieses Dankeschön verbinde ich mit der Hoffnung,
dass Ihr mich auch auf meinem neuen Blog wieder besuchen kommt.


Eure Jutta



Kommentare:

  1. Da sprichst Du mir aus dem Herzen, liebe Jutta, in allen Bereichen. Wie sich das für jeden von uns handhaben lässt, das muss, denke ich, jeder für sich selbst herausfinden. Für mich war es das: Weg von der Erwartungshaltung, vom Anspruchsdenken und hin zu einem zwangloseren Tun, beim Bloggen, wie auch beim Kommentieren. Schön, dass Du das so prima versprachlichen konntest. DANKE!

    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Beate,

      auch das direkte Reagieren auf Kommentare wird eine Ausnahme bleiben. Diesmal möchte ich es aber gerne tun und Dir danken für Deine Worte. Zeigen sie mir doch, dass ich mit meinen Gedanken und Gefühlen nicht so alleine bin. Ich kann Dir gar nicht sagen, wann mir das Schreiben eines Posts das letzte Mal wirklich ein Bedürfnis war. Das wollte ich jetzt definitiv ändern und mich frei machen von bestimmten Zwängen.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  2. Liebe Jutta,

    gerne schaue ich auch weiterhin bei dir rein. Es muss ja nicht immer ein Projekt sein, wenn man etwas zeigen möchte, was einem am Herzen liegt. Ich bin schon gespannt, was du uns zu zeigen hast.

    Liebe Grüße von Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Paula, das freut mich sehr.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. Liebe Jutta,
    mir macht es auch am meisten Spaß, wenn ich frei fotografieren kann, ohne dabei an ein Projekt zu denken. Am liebsten nehme ich die Kamera mit, wenn ich Laufen gehe und halte dann unsere schöne Umgebung fest. Weil es mir einfach Freude macht. Und das passt dann auch schön zu den Natur-Projekten oder man kann ein Zitat im Bild daraus basteln. Denn die Bildbearbeitung gehört ebenfalls zu den Dingen mit denen ich gerne meine Freizeit verbringe.

    Bin schon gespannt was wir hier alles zu sehen bekommen und habe mich sehr gefreut, dass du meinen Blog auch hier wieder in deine Besuch-ich-gern-Liste mit aufgenommen hast. Danke.

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Uschi,

      vielen Dank für Deine netten Worte. Dass ich Deinen Blog hier wieder in meine Liste mit aufnehmen, ist doch selbstverständlich. Das war auch so eine Sache, die mir nicht mehr gefallen hat. Wobei ich ausdrücklich betonen möchte, dass meine Entscheidung wirklich mit Niemandem persönlich zu tun hat, aber vor lauter Projekt-Kommentierei haben ich viele andere vernachlässigt, weil ich es einfach nicht mehr geschafft habe. Das wird nun auch wieder anders werden.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  4. Du hast Recht, liebe Jutta! Mach, was DIR gut tut! Ich schau auch gerne wieder bei Dir rein und bin schon gespannt auf das, was Du zeigst.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Angelika. Ich freue mich!

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  5. Du hast so Recht liebe Jutta.
    So wie du es jetzt machst/vor hast,ist es für DICH und wird DIR gut tun.
    Eine gute Wahl..

    Mir geht es in letzter Zeit auch ähnlich, trotz das ich keine Projekte betreue, aber
    bei etlichen teilnehme..Ich wollte sogar vor einigen Monaten ganz aufhören..

    Ich wünsch dir liebe Jutta einen schönen Sommer und viel Freude mit dem was du tun wirst..
    Und natürlich viel Freude mit dem fotografieren♥..(ohne Stress)

    Herzliche Grüsse
    Elke
    (in Stockholm)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      ich glaube, man will einfach immer viel zu viel und überfordert sich mit der Zeit dann selbst. Den Gedanken mit dem Aufhören hatte ich auch schon im Hinterkopf. Dann habe ich aber wieder gedacht: Wenn Du weiterhin Lust am Bloggen haben willst, dann muss das einfach anders werden.

      Ich wünsche Dir auch einen schönen Sommer und vielen Dank für Deinen lieben Kommentar.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  6. Liebe Jutta,
    ein Grund, warum ich keine Projekte machen mag und genau das sagt auch Britta, die den wunderbaren Makromontag aufgegeben hat. Es ist schon viel Arbeit und Streß umso mehr freue ich mich dich hier wieder zu finden.

    Mit lieben Grüßen Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Eva,

      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Wenn ich jetzt frei entscheiden kann, wann ich was blogge, kommt sicher auch Lust wieder zurück, denn irgendwie macht es ja doch Spaß, seine Fotos und Geschichten mit anderen zu teilen.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  7. na dann trage ich mich doch gleich mal als Follower ein, damit ich mich auch in Zukunft an deinen Fotos erfreuen kann

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Gabi, das freut mich sehr.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  8. Hallo liebe Jutta,
    da bin ich doch froh, dass ich nicht alleine bin mit meinem Umzug. Ich freue mich auf deinen neuen Blog. Aber dass du mir alles nachmachen musst - tztztz (nur Spaß!). Das mit den Projekten kann ich so gut verstehen. Das war auch für mich ganz wichtig. Ich will wieder ganz locker vom Hocker schreiben, wann ich will und worüber ich will. Dann also auf ein Neues! Jetzt muss ich nur schnell meinen Feedreader von deiner neuen URL unterrichten ;-)
    Herzliche Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke,

      vielen Dank für Deinen Zuspruch und mit dem Nachmachen hast Du ja nicht ganz Unrecht. Du hast einfach das in Worte gefaßt und geschrieben, worüber ich schon eine ganze Weile nachgedacht habe und das hat dann letztendlich auch dazu geführt, dass ich es gemacht habe.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  9. Antworten
    1. Liebe Malesawi,

      das freut mich!

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  10. Schön hast du es dir hier gemacht, liebe Jutta. Und natürlich werde ich dich auch in deiner neuen Umgebung gerne besuchen.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Do, das freut mich sehr!

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  11. ich freu mich mit dir hier zusammen zu sein!
    Viel Spass mit dem neuen Blog!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elke.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  12. Gratulation zum neuen Blog !
    Das Outfit ist schon mal vielversprechend und dein Entschluss,
    viel von dir und deinen Erlebnissen in der Natur zu zeigen ist spannend.
    Ich "verfolge" dich natürlich auch hier :-)
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Jutta, das freut mich sehr.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  13. Hallo liebe Jutta,
    das mit den Projekten kann ich gut verstehen, ich denke auch schon eine ganze Weile darüber nach. Es nimmt schon sehr viel Zeit in Anspruch und man hat immer ein schlechtes Gewissen wenn man den einen oder anderen vor lauter kommentieren bei den Projekten vergessen hat. Bloggen soll Spaß machen und nicht in Stress und Arbeit ausarten.
    Ich werde auch bald eine Sommer-Blogpause machen und dann mal schauen ...

    Gerne werde ich Deinen neuen Blog verfolgen und die Berliner Natur aus Deiner Sicht bewundern.

    Liebe Grüße
    Biggi (die ja auch Jahrelang in Berlin gelebt hat)

    AntwortenLöschen
  14. Auch ich verstehe Dich sehr gut! "Ungezwungen" ist immer besser. Man kann sonst schnell die ganzen "Challenges" nicht mehr bedienen. Ich war drum noch nie ein Freund von solchen "Abhängigkeiten"(mal hart gesagt). Man kann ja dennoch, oder sogar umsobesser eine gewisse "Freundschaft" halten. Von daher kann ich Deinen Text nur unterschreiben, und ich möchte hier auch gleich noch die obigen Posts loben, die ich mir heute auch in Ruhe angeschaut habe. Sehr schön, liebe Jutta!
    Danke auch für Deine lieben Kommentare der letzten Posts bei mir.

    Viele Liebgrüße,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,

    deine Zeilen verstehe ich sehr gut. Auf der einen Seite machen Blog-Projekte Spaß, aber sie engen auch ein und man hechtet diesem und jenem nach, was letztendlich auch zu einer Überforderung führt. Man möchte es allen recht machen, auch überall kommentieren, aber ich merke selbst, es geht einfach nicht.

    Ich werde dich aber gerne hier weiter auf deinem Blog besuchen, den du echt toll eingerichtet hast.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jutta,
    zu deinem neuen Blog möchte ich dir erst einmal gratulieren.....
    Du hast alles in tolle Worte gefasst, was ich auch denke.....und den Rest haben meine
    Vorredner gesagt. Ich habe dich immer bewundert für die vielen Projekte und die
    entsprechenden fantastischen Beiträge dazu......ich poste auch nicht mehr so oft, da ich mit dem Kommentieren
    sonst nicht nachkomme....und jeden Beitrag kann man nicht kommentieren. Mir ist es inzwischen auch egal,
    wenn meine Beiträge weniger besucht werden.....aber ich habe wieder Spass am Bloggen.....gepostet wird,
    wie ich eben Motive habe. Die IGA sorgt schon für jede Menge Bildmaterial...
    und andere Urlaubsbilder müssen auch noch ausgewertet werden....Projekte mache ich nur mit,
    wo ich mir aussuchen kann, wann ich mitmachen möchte und nicht regelmäßig....
    Also auf ein Neues.....ich komme gern hier wieder vorbei...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen