Samstag, 23. Dezember 2017

Fröhliche Weihnachten



Auch wenn ich in der letzten Zeit nicht viel von mir habe hören lassen,
habe ich Euch natürlich nicht vergessen.
 In diesem Jahr ist es mir endlich mal gelungen, mir 
absolut keinen Stress zu machen und das hat mir wirklich gut getan.

Ich möchte mich bei Euch allen für Eure Treue
und die vielen wohlwollende Kommentare bedanken,
über die ich mich immer wieder gefreut habe.




Ich wünsche Euch von ganzem Herzen



 Fröhliche Weihnachten.






Eure Jutta


 

Samstag, 16. Dezember 2017

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Mein Anfang mit dem Internet






Da ich bei meinen Tagebuch-Seiten auch alte gebastelte Sachen mit verwende, ist es natürlich logisch, dass beim Sichten meiner gesammelten Werke meine Gedanken auch in die Vergangenheit abschweifen. Jede einzelne Karte, die ich in die Hand nehme, ist ein Stück meiner eigenen ganz persönlichen Bastelgeschichte.
Die "Kartenjette" war meine erste, aber auch einzige Homepage, die ich erstellt habe. Stunde um Stunde, Tag um Tag habe ich damals gesessen und alles per html-Code aufgebaut mit Frames und Links. Habe mir Hunderte von anderen Seiten angeschaut und wenn mir etwas gefallen hat, habe ich mir den Code kopiert, auf meine Bedürfnisse abgeändert und eingefügt. Das waren z.B. die zeitabhängige Begrüßung oder eine Laufschrift unter dem Header. Es war eine immense Arbeit, aber es hat auch so viel Spaß gemacht und wie stolz war ich, als all das dann auch funktionierte. Heute würde ich das natürlich mit der Erfahrung, die ich in den vielen Jahren gesammelt habe, viel professioneller gestalten. Damals war ich absoluter Neuling auf dem Gebiet und habe mir alles selbst angeeignet, ohne jemals einen Lehrgang zu besuchen.
Am 10. März 2004 habe ich die Homepage dann online gestellt. Sie lief bis Dezember 2007 und hatte bis zu diesem Zeitpunkt 41.730 Aufrufe. Ich weiß nicht mehr, was ich damals dafür bezahlt habe. Im Dezember 2007 hätte ich mir aber mehr Speicherplatz kaufen müssen, da ich den vorhandenen voll ausgeschöpft hatte.
Zur gleichen Zeit entdeckte ich durch andere die Blogs, die man völlig kostenlos nutzen konnte und so entschloss ich mich dann zu wechseln.

Mit diesem Schritt gehörte die "Kartenjette" der Geschichte an und am 31. Dezember 2007 gab es den Begrüßungspost auf meinem ersten Blog.


Eure Jutta

Samstag, 9. Dezember 2017

Der erste Schnee




Es ist schon erstaunlich, was mitunter das Wetter für einen Einfluss auf das eigene Gemüt hat. Da fallen die ersten Schneeflocken vom Himmel und schon ist man in einer ganz anderen Stimmung.
Bei +1Grad war das zwar eine feuchte Angelegenheit, aber das hat mich nicht abgeschreckt. Pudel auf und warme Jacke an und dann ging es los. Die Luft war wie gereinigt und es war einfach herrlich so zu laufen. Irgendwie ist mir doch jetzt wenigstens schon ein bisschen nach Winter und Weihnachten.

 


Euch allen einen wunderschönen 2. Advent!

Eure Jutta 


 

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Gelocht und gebunden




Vor etlichen Jahren - ich weiß gar nicht mehr genau wann - habe ich mir eine Bind-it-All zugelegt. Das ist ein kleines Gerät, mit dem man Seiten stanzen und binden kann. Passionierte Bastler kennen das unter Garantie.
Die ganzen letzten Jahre stand das Gerät ungenutzt im Schrank. Da ich aber nun seit geraumer Zeit nicht nur an meinem Tagebuch schreibe, sondern mich bei der Gestaltung der einzelnen Seiten auch so richtig kreativ austobe, muss das natürlich irgendwie auch zusammengefügt werden.
Die ersten Seiten habe ich nun gelocht und gebunden. Das Ergebnis sieht richtig toll aus und ich freue mich, dass es gleich auf Anhieb so gut funktioniert hat.

 





Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Sonntag, 3. Dezember 2017

Sonntagsspaziergang



Und diesmal hatte ich auch Glück mit dem Wetter. Von einem blankgeputzten Himmel schien ganz herrlich die Sonne. Nur am Horizont waren ein paar kleine Wölkchen zu sehen. In der letzten Nacht war die Temperatur auf die Null-Grad-Marke gefallen und so konnte man hier und da im Schatten den ersten Rauhreif entdecken.
Von den wärmenden Strahlen merkte man so gut wie gar nichts, denn es wehte doch ein ziemlich kalter und kräftiger Wind. Um diese Jahreszeit ist aber das Sonnenlicht so wichtig für das körperliche Wohlbefinden und die frische Luft natürlich auch. Beides habe ich heute reichlich mitbekommen.







Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

Samstag, 2. Dezember 2017

Zum Advent







Eure Jutta


 

Ich bin wieder da!



Es ist an der Zeit, langsam meine kleine Pause zu beenden, die ja schon viel länger gedauert hat, als es eigentlich vorgesehen war. Einesteils liegt es daran, dass ich mich während der vergangenen Tage intensiv mit anderen Sachen beschäftigt habe, andererseits aber auch - bedingt durch das ständig trübe Wetter und die um diese Jahreszeit kaum vorhandenen Motive - an der fehlenden Motivation, meine Kamera auf meinen Spaziergängen mitzunehmen. 
Gelaufen bin ich etliche Kilometer. Das mache ich bei jedem Wetter. Ich gehöre zu den Menschen, die ihre Gedanken spazieren führen müssen. Aber auch mit anderen Entspannungstechniken habe ich mich ausgiebig beschäftigt und habe einiges gefunden, was ich bequem in meinen Alltag einbauen kann und was mir in bestimmten Situationen schon geholfen hat, erst gar keinen Stress aufkommen zu lassen.
Neben dem Lesen habe ich auch das Basteln wieder für mich entdeckt. Wenn man sich intensiv mit Papier, Schere und Klebstoff beschäftigt, kann dies auch sehr entspannend sein und bei gutem Gelingen gibt es die Glücksmomente noch gratis mit dazu.
Neue Fotos habe ich im Moment nicht, aber auch das wird sicher wieder kommen.
Jetzt werde ich erst einmal wieder mit meiner Bloggerrunde beginnen und dann werden wir weitersehen.

Eure Jutta