Dienstag, 8. Mai 2018

Durch die Rapsfelder





Ich liebe es einfach, so durch die Rapsfelder zu laufen.
Vor ein paar Tagen war es wieder so weit. Der Raps war zwar noch nicht
ganz aufgeblüht, aber bildete trotzdem schon diese großen gelben Flächen,
die in der Sonne so herrlich leuchten.

Ein Anblick zum Genießen.

Diese Felder befinden sich schon auf Branderburger Gebiet im Landkreis Barnim,
aber auch sie sind nur einen Katzensprung von meiner Haustür entfernt.












Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


Kommentare:

  1. Moin liebe Jutta,
    wunderschön, einfach herrlich dieses gelb.
    Gestern hab ich auch eine kleine Tour gemacht und u.A. auch Rapsfelder fotografiert.

    Ich wünsche Dir eine schöne neue Woche.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  2. Und was mir auch an den Rapsfeldern gefällt ist ihr süßer duft nach Honig!
    Sag mal, sind das fliegende Ameisen, die sich in einem bild von dir auf eine Rapsblüte stürzen ?
    Ist übrigens ein tolles Foto!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,

      das weiß ich auch nicht so genau. Ich habe es eigentlich auch erst zu Hause auf dem Foto gesehen. Es könnte sein. Ich weiß aber auch nicht, wie groß die werden.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
  3. die Rapsfelder sehen zur Zeit wundervoll aus genauso wie Deine tolle Aufnahmen liebe Jutta,
    ich wünsche Dir einen schönen Tag.
    Liebe grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Ich meine, den Raps riechen zu können :-)

    So gelb so schön, so Frühling pur
    Die Zeit wo der Raps blüht ist irgenwie immer wieder aufs neue schön

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jutta,

    jetzt genieße ich die gelbe Pracht hier noch einmal bei dir, denn bei uns ist sie so gut wie vorüber, die Felder werden braun.
    Obwohl man Strommasten und -leitungen beim Fotografieren nicht so gerne hat, hier bringen sie richtig Spannung ins Bild. :-)

    Ich glaube auch, dass dort fliegende Ameisen an der Rapsblüte unterwegs sind.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    welch ein Traum!!!
    Ich liebe sie auch die Rapsfelder und bin dankbar, dass du die Wege gerade für mich mitgehst
    und ich durch deine Augen und Bilder genießen kann! Vielen Dank dafür!
    Ganz liebe Grüße für dich und hab weiter so viel Freude beim Fotografieren und beim Bloggen.
    Freu mich, dass du wieder so aufgeblüht bist :)
    Herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  7. Einerseits sind die Rapsfelder als Ganzes eine Pracht, liebe Jutta. Andererseits sind die einzelnen Blüten wahre Kleinode.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  8. Schön deine Tour zum Raps, ich mag auch solche Felder. Sie duften, glaube ich, auch ganz sanft, bin mir aber nicht so sicher. Der Raps hat einen eigenen Käfer, den Rapsglanzkäfer, eventuell kann man ihn auf deinen Fotos sehen??
    Liebe Grüße
    von Edith

    AntwortenLöschen
  9. Lieeb Jutta,
    oh ja, Rapsfelder sind herrlich! Durchlaufen geht aber bei mir nicht, ich käme aus den Niesanfällen nicht mehr raus ;O)
    Ich wünsche Dir noch einen zauberhaften Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    Rapsfelder sind einfach wunderwunderschön!
    Ich genieße Deine herrlichen Bilder aus vollem Herzen, denn ich kann leider nicht nah rangehen an den Raps.
    Mich quält dann eine eklige Allergie. Aber so, auf den Fotos, ist es auch für mich die reine Freude!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
  11. Das satte Gelb des Rapses ist eine Wohltat für die Augen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jutta,
    der Traum in Gelb - einfach wunderbar Deine Bilder.
    Jedes Jahr habe ich mich auf die Rapsfelder in Baden Württemberg gefreut , aber heuer werden wir leider zu spät kommen, da werden sie schon verblüht sein.
    Deine Aufnahmen mit den , sich im Anflug befindlichen Tierchen ist ja originell, da kommt man erst drauf, wenn man sie schon im PC im Großformat sieht, gell?

    Ich wünsche Dir einen erfolgreichen Wochenteiler mit vielen zauberhaften Bildern.
    Herzlich grüßt Elisabetta

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    Rapsfelder sind einfach wunderschön!
    Der Traum in Gelb..
    Die Rapsfelder sind eine Pracht,und die einzelnen Blüten wahre Kleinode liebe Jutta.
    Ich geniesse Deine herrlichen Bilder.

    Liebe Grüsse
    Elke
    _______________________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  14. ....wenn sich "die Sonne im Rapsfeld ausruht", ist der Übergang vom Frühling zum Sommer schon fast erreicht!
    Schöne Bilder, die in unseren bergigen Breiten nicht so oft zu sehen sind!!
    Wünsche dir viele schöne Spaziergänge an diesen schönen Tagen,
    Luis

    AntwortenLöschen
  15. Jaaa... durch Rapsfelder laufe ich auch sehr gerne und fotografiert habe ich sie auch schon. Schöner Header!
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  16. Das ist ja toll, dass der Raps bei euch noch so schön blüht. Wunderbare Aufnahmen, sogar die kleinen Fliegen gestochen scharf.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.