Mittwoch, 23. Mai 2018

M wie Makro






das Nadelöhr

Laut Wörterbuch:
das kleine längliche Loch am Ende einer Nähnadel, durch das der Faden gezogen wird.
(Falls es jemand noch nicht wusste!)




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Kommentare:

  1. Liebe Jutta,
    Du hast das Nadelöhr perfekt in Szene gesetzt, ein Klasse Makro!
    Schönen Mittwoch und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee, ein Nadelöhr ins rechte Licht zu setzen, so etwas habe ich noch nie gesehen, suuuper.
    Lieber Gruß
    von Edith

    AntwortenLöschen
  3. Ein sehr schönes Foto, wenn ich das Nadelöhr doch immer so groß sehen würde, dann bräuchte ich wohl nur einen Versuch zum Einfädeln.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  4. Jutta, das ist eine toll Markoaufnahme

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Cooler Gedanke, mal ein Nadelöhr unter die "fotografische Lupe" zu nehmen ;-)
    Sieht nach einer Stopfnadel aus, gell ?!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Echt, Jutta? Da muss jetzt der Faden durch? Muss ich doch glatt mal ausprobieren. *g*

    Spaß beiseite, eine tolle Aufnahme von dieser Nähnadel. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Jutta,
    toll dein Nadelöhr-Makro 👍
    Ich erinnere mich noch genau wie ich manches mal verzweifelt war weil der Faden nicht durch wollte. Dann hab ich von meiner Mutter einen Einfädler bekommen und plötzlich ging der Faden ganz einfach durchs Nadelöhr.

    Dir noch einen schönen Mittwochabend.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    ist das ein schönes Nadelöhr!!!!!
    Richtig klasse fotografiert!!!
    Vielen Dank für deine lieben Worte bei mir.
    Ich finde es auch sehr sehr schade,
    leider hat mir das Schicksal keine Wahlmöglichkeit geschenkt.
    Kann es auch nur annehmen, auch wenn es mich noch so traurig macht...

    Ein liebes dankbares Grüßlein für dich,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee liebe Jutta..
    Die Nadel bzw Nadelöhr so zu fotografieren.
    Gefällt mir sehr.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  10. Das Bild ist so scharf, da sieht man sogar den Krat.
    Schlecht versäubert sind viele Nadeln innen. Dann reißt der Faden leicht.

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  11. Eine tolle Makroaufnahme, liebe Jutta!
    Hab einen schönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  12. Eine ganz feine Makroaufnahme! Die erinnert mich, das ich noch die Fäden von meinen neuen Socken vernähen muss.

    Liebe Jutta, hab einen feinen Donnerstag
    Paula

    AntwortenLöschen
  13. Na, nun weiß ich endlich, was die Bibel meint . . .
    Lieben Gruß - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
  14. Eine tolle Aufnahme, liebe Jutta. Und für mich hoffentlich der Anreiz, makromässig weiter zu üben. Ich habe mein neues Objektiv einfach noch nicht im Griff.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch darauf aufmerksam machen, bitte auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.