Freitagsrätsel - Die Lösung

Es war wohl doch etwas schwierig. Das kann man selbst, wie schon gesagt, gar nicht einschätzen, wenn man weiß, was es ist. Ich bedanke mich bei allen, die mitgerätselt haben.

Die Lösung: Es ist der Stamm einer Palme.

 

Genauer gesagt, handelt es sich um eine Chinesische Hanfpalme (Trachycarpus fortunei). Sie ist mit 15 cm Zuwachs pro Jahr auch sehr wüchsig, muss allerdings im Winter geschützt werden. Der Wurzelballen wird mit Stroh und Reisig abgedeckt und die Palmenwedel mit Flies eingepackt. Problematisch ist allerdings der Stamm. Er wird zwar ebenfalls eingewickelt, aber unter dieser "Verpackung" laufen am Stamm Heizschläuche entlang, die dann zum Einsatz kommen, wenn es doch mal etwas abwärts geht mit den Temperaturen. 

Dieses Exemplar steht ebenfalls mit anderen zusammen im Orientalischen Garten.

 




Kommentare

  1. Ha, dann lag ich ja mit der Hanfpalme doch richtig. Der Bildausschnitt hat mich allerings etwas verwirrt, aber das ist ja auch Sinn eines Fotorätsels. Klasse gemacht, liebe Jutta!

    Wußtest Du, daß in Köln die einzige Palmenalle Deutschlands wächst?
    Hier ist sie: https://dpfotoalbum.wordpress.com/2018/02/07/palmen-im-schnee/

    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Dieter, Du lagst natürlich genau richtig. Gratulation! Ich habe jetzt meinen Text auch noch mit genaueren Informationen ergänzt. Die Palmenallee habe ich mir angeschaut. Ist schon toll, was es so alles gibt. Wusste ich bis jetzt noch nicht, dass es so etwas in Köln gibt. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
  2. Ha, da gibt es ja schon die Lösung. Ach, auch die Palme hat so ein "Gestrüpp". Bin echt gerade am überlegen wo wir die hier auch stehen haben...Sieht jedenfalls klasse aus und war ein tolles Rätsel sowie auch Bild.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nova, bei Dir hatte ich eigentlich darauf gesetzt, dass Du das erraten würdest. Ich habe den Text jetzt noch einmal ergänzt, wenn Du schauen möchtest, ob die bei Euch auch wachsen. Palmen gibt es doch aber ganz sicherlich bei Euch. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
    2. Klar, gesehen habe ich dies auch schon, aber nicht so häufig hier in den Bergregionen. Ansonsten einige Palmen, auch ich im Garten ein paar^^

      Löschen
  3. Da hatte ich eigentlich drauf kommen können, habe ja sogar selbst mal 🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️🤦🏻‍♀️solches Rätsel gehabt.
    Ja, "etwas Pflanzliches" war ja nicht ganz verkehrt.😉😁 Jedenfalls die Natur bietet uns immer was, toll!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist manchmal so, liebe Rita. Ich freue mich aber, dass das Kommentieren wieder funktioniert. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
  4. Habe zwar gestern nicht mitgerätselt liebe Jutta, aber ich wäre nie im Leben darauf gekommen. Schaut auf jeden Fall sehr interessant aus was Du dort fotografiert hast.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  5. Da wäre ich wohl nie und nimmer drauf gekommen, wobei ich das schon des Öfteren gesehen habe, aber nie von so nahe

    ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabi, geht mir auch immer. So in Nah sieht das alles immer ganz unbekannt aus. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
  6. Klasse...
    diese Chinesischen Hanfpalme (Trachycarpus fortunei) (letzte Foto) schaut schön aus.
    Kein Wunder das viele es nicht erraten haben..
    Ich hatte nicht die Spur gewusst..

    Liee Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Servus Jutta,
    mit deinem klasse Bild könntest du uns wirklich "AUF DIE PALME" bringen ;-)
    Ein tolles Rätsel - Gratulation!!!!!
    Schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Luis, vielen Dank für Dein Lob! Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
    2. Jetzt muss ich mich doch nochmal melden. Auf deinem "Ratebild" irritierte mich links ein vermeintlicher "Brandstempel" ;-)
      Erst in der Auflösung erkannte ich, dass ich auf dem "Palm-Holzweg" war ;-)))

      Löschen
    3. Ja, das kann passieren mit dem Holzweg. Vielleicht lande ich da morgen auch wieder! ;-)

      Löschen
  8. Alles klar, liebe Jutta, wenn man ein bisschen mehr sieht :-). Ich gebe zu, auch wenn ich dein Foto früher gesehen hätte, ich hätte die Lösung nicht gewusst.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Ah ja, logo, wenn man es jetzt weiß, liebe Jutta.
    Jetzt weiß ich auch, was es mit dem hölzernen vertikalen Teil links auf dem 1. Bild auf sich hat.

    Luis hat es so schön formuliert, es hat uns auf die Palme gebracht, dein Rätsel und das im wahrsten Sinn des Wortes. Ich fand es klasse!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünsche ich dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christa, so ein kleines Detail kann uns oft völlig irritieren. Danke für Dein Lob. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
  10. Das ist ja toll, da wäre ich nie drauf gekommen. Diese Faser gehören tatsächlich zur Palme - irre!
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  11. oooooooooh - das hätte ich nicht erkannt. Aber es hat Spaß gemacht zu raten - und das Motiv ist natürlich toll!
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.