Jeden Tag ein Foto: Nr. 16 - 16. Jan. 2022

 Frühling auf der Fensterbank



 

 

Ein Projekt bei Bernhard (Der AmateurPhotograph).

Kommentare

  1. Oh - schön, ein fantastisches Blau, liebe Jutta. Im Haus vertrage ich aber den intensiven Duft von Hyazinthen nur schlecht. Wenn sie dann im Garten blühen, genieße ich ihn.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh, die blühen aber richtig üppig, liebe Jutta. Ein wunderbarer Farbtupfer.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Ach, die sind aber schön. Und die Farbe ist so herrlich intensiv. Toll!

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  4. Eigentlich praktisch, wir holen uns den Frühling ins Haus. Du hast ihn dir besonders intensiv ins Haus geholt, sowohl in der Farbe als auch im Duft, schön. Ich mag Hyazinthenduft.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Dieses Jahr kaufe ich mir keine Frühblüher für die Wohnung, auch wenn deine sehr hübsch aussehen.
    Es sammelt sich im Lauf des Winters und der Garten ist schon so vollgepackt mit Frühblühern.
    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  6. Sieht ja echt zauberhaft aus, dieses Blau . . . leider kann ich sie nicht riechen :-(

    AntwortenLöschen
  7. Der Duft ist bei uns nicht beliebt, Dein Bild ist da schon ungefährlicher. ����
    Liebgruß
    Tiger
    ��

    AntwortenLöschen
  8. Toll das intensive Blau und den Duft kann ich beim Anblick erahnen!
    Liebe Abend Grüße
    Lieselotte

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr schönes Blau, ein Vorgeschmack auf den Frühling, liebe Jutta

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  10. Herrlich, liebe Jutta, ich kann sie fast riechen ;-). Frühling pur und tolles Blau! Der rote Vorhang im Hintergrund passt auch sehr gut dazu.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.