Jeden Tag ein Foto: Nr. 118 - 28. April 2022

U-Bahn-Station Paulsternstraße - Bei dem Begriff "Paulstern" ist ein ehemaliger Berliner Postgasthof gemeint, der sich dort befunden haben soll.

 




 

Ein Projekt bei Bernhard (Der Amateur Photograpf).

Kommentare

  1. Liebe Jutta, ich weiss, ich wiederhole mich, aber ich finde eure U-Bahn-Stationen einfach super.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fliesenarbeit, liebe Jutta

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  3. Manche U - Bahn Stationen sind zu schön gestaltet und andere sind einfach nur gruselig.
    Liebe Grüße zu dir Jutta.
    Nati

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja ein richtig schönes Kunstwerk, da fährt man doch gerne U-Bahn. Einen wunderschönen Bahnhof gibt es in Lüneburg, dort hat Hundertwasser mitgewirkt.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Upps, ich muss mich schon korrigieren, es war nicht in Lüneburg mit dem Hundertwasser Bahnhof, sondern in Uelzen, so nun ist es richtig.
    Grüßle Edith

    AntwortenLöschen
  6. Das Mosaik sieht toll aus, ein richtiges Kunstwerk. Das mit dem Gasthof ist eine Erklärung, die ich insofern überraschend finde, als es doch etwas mit diesem Paul Stern auf sich haben muss. Aber ich finde nichts über ihn. In Frankfurt würde ich darauf tippen, dass er entweder ein von den Nazis verfolgter Jude war (passt aber zeitlich nicht) oder zumindest ein für Berlin wichtiger Mann. Nur der Besitzer eines Gasthofs?
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elke, soweit ich das verstanden habe, ist das kein Name einer Person, sondern so hieß der Gasthof. Bei einem Namen wäre die Schreibweise ja auch eine andere. LG Jutta

      Löschen
  7. Herrlich und wunderschön anzusehen, die Fliesenmosaike...danke dir für die Bilder, liebe Jutta.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  8. Gutes Handwerk und tolles Muster!
    Liebgruß Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Was habt ihr für herrliche U Bahnstationen. Sieht nach Frühling aus.
    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ... in so einen Tunel ist meistens ungemütlich.
    In so einem U-Bahnhof fühlt man sich wenigstens ein wenig rühig

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.