Jeden Tag ein Foto: Nr. 99 - 09. April 2022

Am Schleipfuhl sieht es auch noch nicht wirklich nach Frühling aus, aber das kommt noch. Auf jeden Fall wird mich mein Weg hier noch einmal vorbeiführen, denn ich habe hier neben den üblichen Wasservögeln auch die kleinen Zwergtaucher beobachten können. Allerdings hat es für ein Foto nicht gereicht.

Um Irritationen vorzubeugen, der Schleipfuhl hat natürlich nichts mit dem gleichnamigen Fluss Schlei zu tun. Die Schlei ist ein Meeresarm der Ostsee in Schleswig-Holstein.

 


 

 Ein Projekt bei Bernhard (Der Amateur Photograpf).

Kommentare

  1. In der von Gärtnern unberührten Natur ist der Frühling oft erst später zu entdecken. Da ist man manchmal ein wenig enttäuscht. Aber das kommt noch.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende - Elke

    AntwortenLöschen
  2. Oh. wie schön, dass dort Zwergtaucher leben. Da freue ich mich schon auf deine Bilder! Sicher wird sich auch dort der Frühling bald einstellen.

    Liebe Wochenendgrüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. ein paar Knospen sieht man ja schon
    und besser wenn sich die Natur noch etwas zurück hält

    die Spiegelung ist wunderschön

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Gegend, da gibt es sicher schöne Motive, liebe Jutta

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  5. Zwar noch nicht frühlingshaft, liebe Jutta, aber die Spiegelung ist fantastisch.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. Ist eigentlich ganz schön, wenn nicht überall gleichzeitig Frühling ist, dann hat man länger Frühlingsmotive im Fokus. Das mit dem Zwergtaucher interessiert mich sehr.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.