Schwarz-Weiß-Fotografie

Der eine oder andere wird sich sicher gewundert haben, bei mir auf einmal auch Aufnahmen in Schwarz-Weiß zu sehen, obwohl ich immer gesagt habe, mir gefällt das nicht. Das ist auch nach wie vor so, hat aber mit der eigentlichen Schwarz-Weiß-Fotografie nichts zu tun. Es liegt einfach an den Motiven. Die wenigsten Motive - meine eigenen eingeschlossen, gefallen mir in Schwarz-Weiß.
Natürlich bin ich mir darüber im Klaren, dass das eine absolute Geschmacksfrage ist, aber auch in Zukunft werden diese Art der Fotos hier eher weniger zu sehen sein. 
Das es jetzt mal mehrere nacheinander waren, lag wirklich an den vorhandenen Motiven und weil ich selbst mal für mich austesten wollte, was es letztendlich ist, was mir an der Schwarz-Weiß-Fotografie gefällt.
 

Seilaufzug an einem Kran

Kommentare

  1. Man muß einen geübten Blick haben um gleich zu "sehen" (merken) ob man etwas für späteres S/W auswählt. Die Gründe, warum manches in S/W auch besser wirken kann, sind sehr vielfältig.
    Es kann sehr spannend durch Licht und Schatten oder Strukturen usw usw sein.

    Wie war die Farbe wirklich? War sie Dir zu "häßlich"? Das habe ich bei mir oft beobachtet, daß, wenn etwas schnuddelig abgeschabt oder auch einfach zuuu viel verschiedene Farben, Eindrücke oder so in der Art auf'm Bild waren, kann man oft in S/W noch Ruhe reinbekommen.
    Usw usw. Ich hoffe, man versteht, was ich sagen will.

    Schönes Thema - hast Du neu entfacht! 😍

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle fest, so Technikkram kommt in S/W besser zum Ausdruck, dagegen sehe ich Naturbilder lieber in Farbe.
    L.G. Edith

    AntwortenLöschen
  3. Du hast schon recht - es kommt sehr aufs Motiv an. Gerade technische Motive machen sich in Schwarz-Weiß sehr gut. Und es geht mir Edith (und sicher auch dir), Naturfotos finde ich Farbe meistens besser.
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ich meine auch, dass es sehr auf das Motiv ankommt, liebe Jutta. Hier passt s/w unbedingt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  5. Manche Dinge, selbst Porträt werden in sch/w oft viel ausdrucksstärker. Mir gefällt was ich sehe.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Foto ist spitzenmäßig. Die Schwarz-Weiß Fotografie interessiert mich schon. Hin und wieder färbe ich etwas in s/w ein. Aber ich finde nur selten Motive, die darin auch noch wirklich gut aussehen. Vor allem aber industrielle Motive passen meiner Meinung nach gut in die s/w Fotografie. Dein Kran ist top!

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  7. Schön die Technik in Szene gesetzt, liebe Jutta

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.