Jeden Tag ein Foto: Nr. 259 - 16. September 2022

Den kleinen Topf mit meinen Knubbelchen habe ich Euch ja erst gerade gezeigt, aber es gibt auch noch eine zweite Geschichte zu erzählen.
Als ich den Topf gekauft habe, lagen zwei von diesen witzigen Dingern lose oben drauf. Wahrscheinlich waren sie während des Transports abgebrochen. Ich wäre ja nicht ich, wenn mir nicht sofort der Gedanke gekommen wäre, sie zu Hause einzusetzen.
Gedacht, getan, kamen sie also in einen kleinen Topf mit Erde, den  ich noch mit feinem Sand aufgefüllt habe, um den beiden Knubbelchen erst einmal eine gewisse Standfestigkeit zu geben.
Anfangs waren sie ja noch rund und glatt, aber im Laufe der Zeit wurden sie zunehmend schrumpeliger, kein Wunder, wenn man ohne Wurzeln so im Topf steht. Das erste Foto entstand vor drei Wochen. 
In den letzten Tagen bemerkte ich dann aber eine Veränderung. Die Knubbelchen wurden glatter und fester. Das zweite Foto habe ich nun heute morgen gemacht. Da hatte ich bereits das Zuviel an Sand wieder entfernt, damit sie mehr Luft bekommen. Nun haben sie Wurzeln und stehen von alleine.
Ach, ich bin richtig verliebt in diese kleinen dicken Dinger.

 


 

Kommentare

  1. ohh.. hihi
    die sehen wirklich irgendwie süß aus ;)
    mögen sie wachsen und gedeihen
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. So schön, liebe Jutta, dass der Versuch gelungen ist. Aber wundern tu ich mich nicht, schliesslich war der Versuch von dir 😊.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Papa und Mama und vielleicht bald ein Kind. Das du das schaffst, war mir schon klar. Sehr schön 🤗
    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zur "Geburtenhilfe"
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
  5. 👍gut gemacht - du hast eindeutig einen grünem Daumen

    ein schönes WE
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Niedliche Gesellen! 😍
    Ich mußte doch mal reinluken! 😉
    🙋‍♀️

    AntwortenLöschen
  7. solche schönen Überraschungen freuen ganz besonders 😄
    LG Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön...auf dass sie weiterhin wachsen und gedeihen.

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.