DND - Purpurrot

Jetzt ist die Zeit der Purpurroten Taubnessel (Lamium purpureum). In diesem Jahr gibt es sie das erste Mal an einer Stelle im Landschaftsschutzgebiet hier in dieser Vielzahl. Einen ganzen Teppich hat sie gebildet. Da musste ich einfach mal eintauchen.












bei Elke (Mainzauber)

Kommentare

  1. Die Jutta taucht in die Nesseln, das ist ja toll! Und besser als sich in selbige zu setzen, gell.😁 Na, jedenfalls haben wir Betrachter wunderbar was zu schauen, denn das sind wieder sehr gelungene Bilder, besonders das letzte, das ist das "1." 😉 fĂŒr mich. Wunderschön!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  2. Wow...so schon faszinierend; wie muss es sein wenn man genau dort steht. Toll und danke dass du es mit uns teilst.
    Liebe GrĂŒsse
    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jutta,
    dein Teppich sieht fantastisch aus. Wird oft als "Unkraut" aus dem Garten verbannt, die Taubnessel.
    Wenn man aber die schönen BlĂŒten betrachtet, sehen sie aus wie OrchideenblĂŒten.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta,
    da hast du einer Wildpflanze aber gerade auf den Sockel gehoben, denn diese Nessel wird in der Regel nicht beachtet, Unkraut eben, weg damit. Dabei ist sie Nahrungsgrundlage fĂŒr viele, viele Insekten, auch deswegen, weil sie schon zeitig im FrĂŒhjahr blĂŒht. Bei uns steht sie unter den Reben in Massen und zieht die BestĂ€uber an, das ist den Winzern sehr willkommen.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. Bow------ wie viele sind das denn ? Ich find das sehr schön anzusehen.
    Bei uns hab ich gestern auch diese kleinen BlĂŒten der Taubnessel gesehen.
    Aber dort wo sie standen, war nicht der richtige Ort um mĂŒhsam rauf und runter zum Fotografieren ... du verstehst schon.... es sollte kein Schauspiel fĂŒr die Allgemeinheit werden 😊😊😊

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das ist ja ein toller Anblick,
    in solche großer Ansammlung habe ich die Pflanze noch nie gesehen !
    Wunderschön.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    was fĂŒr ein wunderschöner BlĂŒtenteppich!
    Ich wĂŒnsche Dir einen wunderbaren Tag!
    ♥️ Allerliebste GrĂŒĂŸe, Claudia ♥️

    AntwortenLöschen
  8. Hach, ich liebe diese Teppiche. Eine einzelne Pflanze wĂŒrde beim vorbeikommen kaum auffallen, aber diese Menge ist einfach ein Hingucker. Schöne Bilder hast du gemacht.

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Arti

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    was fĂŒr ein herrlicher Anblick dieses purpurfarbenes Teppichs, den du heute fĂŒr uns ausgelegt hast,
    respektive die Natur im Wald. Mir gingen auch Elkes Gedanken durch den Kopf in Bezug auf ZusammenhĂ€nge mit Corona oder will die Natur uns wenigstens in diesen schlimmen Zeit mit schönen Momenten einfach erfreuen und uns daran erinnern, dass wir mehr fĂŒr unsere Erde tun sollten, anstatt sie immer wieder mit FĂŒĂŸen zu treten.
    Deine Aufnahmen sind wirkliche Hingucker. :-)

    Liebe GrĂŒĂŸe
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Nicht nur sehr schön - auch noch fĂŒr die Hausapotheke sehr vielseitig verwendbar!!
    Schöne GrĂŒĂŸe,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta, ich tauche gerade in Deinen Blog ein. Herrliche Wunder der Natur hast Du eingefangen, Die Wiese mit den vielen Nesseln ist ja einmalig. Wie Elke, habe ich auch das GefĂŒhl die Pflanzen in der Natur sind trotz der AprilkĂ€lte sehr ĂŒppig. Nun schaue ich weiter bei Dir, denn draußen weht ein kalter Wind und ich habe Zeit, der Garten war gestern bei Sonnenschein dran.
    Liebe GrĂŒsse zu Dir, KlĂ€rchen

    AntwortenLöschen
  12. Aha das sind Taubnesseln liebe Jutta. Du hast wohl geahnt das ich gestern bei meiner Hunderunde auch solche schönen Blumen sah und wieder einmal nicht wusste um welche es sich handelt ;-)
    Ganz so ĂŒppig ist es hier zwar nicht, aber es sind eindeutig die gleichen!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  13. Ein wunderschöner BlĂŒtenteppich. Der lĂ€sst mich auch am Bildschirm staunen. Da wird man erst auf die Schönheit dieser Pflanzen so richtig aufmerksam gemacht.
    Danke fĂŒr die schönen Bilder :-)

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jutta,

    vereinzelt entdecke ich diese auch in diesem FrĂŒhjahr, aber solch einen Teppich habe ich noch nie gesehen.

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  15. Wow liebe Jutta,
    Was fĂŒr ein Anblick..da kann man sich besonders erfreuen..
    Solch einen Teppich von diesen BlĂŒten, hab ich noch nicht hier gesehen..
    Andere BlĂŒten ja, aber diese nicht..
    Liebe GrĂŒsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  16. oh ja..
    hier blĂŒhen sie auch so schön
    tolle Bilder

    liebe GrĂŒĂŸe
    Rosi

    AntwortenLöschen
  17. Boah, liebe Jutta, was fĂŒr herrliche Bilder! Wunderschön! Und die Natur ist einfach gigantisch. Bisher hatte ich diese Taubnesseln noch nie so bemerkt, doch in diesem Jahr blĂŒhen sie so richtig auffĂ€llig. Ich finde die beiden ersten Fotos ganz besonders schön.
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  18. Ein sehr schöner, farbenfroher Teppich ist das - wunderschöne Fotos!
    Liebe GrĂŒĂŸe
    Liz

    AntwortenLöschen
  19. Sie sind doch eine Augenweide jetzt wenn sie so blĂŒhen dieses lila!!! Überall stehen sie da und ich freu mich immer beim radeln ĂŒber sie! Toll deine Makroaufnahmen !
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  20. Ich kann gut verstehen, dass du in dieses purpurne Meer eintauchen musstest, liebe Jutta. Und wunderschöne Bilder hast du beim Auftauchen dabei gehabt :-)
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklÀrt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.