Badespaß bei 30 Grad

Mönchsgrasmücke (Sylvia atricapilla) - Archivbild

Kommentare

  1. Aaach, daa kommt der Name Sylvia her ;-) , ist ja interessant. Und so ein entzückender Federball beim Baden, bin ganz verliebt! Super getroffen!!!
    Liebgruß,
    Tiger
    (=^・ェ・^=)

    AntwortenLöschen
  2. Ein Weibchen hast du beim Baden erwischt, schönes Foto. Wir hatetn immer ein Päärchen im alten Garten, darauf konnten wir uns jedes Jahr freuen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  3. Süss die Erfrischung tut gut!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  4. Herrlich den kleinen zu erwischen beim baden :) liebe Jutta..
    Lieben Gruss
    Elke

    AntwortenLöschen
  5. Frisch gewaschen und picobello sauber. Was will Vögelchen an heissen Tagen mehr.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  6. ab und zu tut so ein erfrischendes Bad einfach gut

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  7. So ein hübsches Foto, liebe Jutta! Ich sehe die Mönchsgrasmücken eher selten an unserem Teich, obwohl es sie im Garten gibt. Vielleicht verwechlse ich die Weibchen aber auch hin und wieder einfach mit einem Spatz. Ich muss mal besser aufpassen.
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  8. 30 Grad hatten wir hier seit Tagen nicht mehr. Bei uns regnet es die ganzen Zeit und es ist kühl. Leider keine Badewetter im Moment.

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  9. Oh ja, die Vögel baden so gern, egal, wie heiß oder kalt es ist! Sie baden im Winter, wenns schneit, und auch bei Regen *lach* ... man könnte ihnen ewig zusehen!
    Hab noch einen schönen und freundlichen Wochenteiler!
    ♥️ Allerliebste Grüße , Claudia ♥️

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.