DND - Es darf wieder gequakt werden

Einzelne Sänger fangen langsam an, sich einzustimmen. Man hört sie hier und da schon quaken. Am Ende mündet dann alles in ein "Concerto grosso" der Frösche. Wehe dem, der dann in der Nähe eines Teiches wohnt. Die Nachtruhe ist hin und es hilft nur noch der verzweifelte Griff nach den Ohrstöpseln.
Aber irgendwie mag ich sie trotzdem, diese grünen Teichfrösche (Rana esculenta) und ohne Foto komme ich meistens auch nicht an ihnen vorbei.
 




 

 


 

bei Elke von Mainzauber

Kommentare

  1. Danke für diese wirklich sehr gelungenen Fotos, liebe Jutta. Ich habe sie schon oft quaken gehört, aber konnte noch nicht einen einzigen Frosch entdecken. Na doch, einen, aber wirklich nur einen.
    Herzliche Grüße und gute Nacht – Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hast du auch wirklich super abgelichtet. Ich mag sie ja auch, nur zu viele dürfen es nicht sein, zumindest nicht direkt unter dem Fenster und wohlmöglich noch "mit Schall" Ansonsten kann ich bei denen auf den Wiesen "nebenan" gut einschlafen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Fotos hast du machen können, liebe Jutta.
    Ich habe neulich in der Flora so ein Froschkonzert gehört, aber keinen einzigen zu sehen bekommen. Da ist allerdings auch hohes Schilf rund um das Ufer des Weihers . Da kann man gar nicht durch schauen.
    Viele Grüße
    Dieter

    AntwortenLöschen
  4. Den hast Du aber auch ganz putzig erwischt! 👍 Ein hübscher Kerl.😍 Und? Nicht geküßt?
    🤣🤭
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  5. Oh was für ein schöner Kerl und von Dir genial fotografiert, liebe Jutta.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    " Heut ist ein Fest bei den Fröschen am See..." haben wir als Kinder gesungen. Der hat wohl extra possiert weil er mit einem Kuss gerechnet hatte?? Wunderbare Fotos, ich höre sie auch sehr gerne. Wenn ich am sogenannten "Krebsbach" vorbei radle, lege ich immer einen extra Stop ein. Sehen kann ich sie auch, es gibt dort kein Schilf. Zu einem Foto ist es allerdings noch nie gekommen.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Wenn das Gequake nicht gar zu laut ist, dann hilft es sogar beim Einschlafen?
    Gestern am Anglerteich, stimmten die Frösche immer dann ein Konzert an, wenn ein Flugzeug darüber flog. Das war eine spaßige Feststellung! Ich finde Frösche sind ein wunderschönes Fotomotiv, wenn man mit den eigenen Bewegungen aufpasst, bleiben sie auch brav sitzen.
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    So schön dieser Frosch , so nah zu sehen ist immer fantastisch!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  9. Ja man hört sie besser als das man sie sieht, aber Du wurdest wieder für Deine Geduld belohnt liebe Jutta und das Fröschlein zeigt sich von seinen besten Seiten.
    Gestern ging ich an einem Gequake vorbei, ja es ist schon ganz schön laut und dieser Teich auch weiter weg von uns ;-)
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta,
    Hatte heute viel um die Ohren...
    Tut mir leid das ich erst jetzt DND kommentiere.
    Diese grünen Teichfrösche sind irgendwie putzig :)
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  11. Bei uns quaken sie jetzt auch! Eine schöne grüne Aufnahme ist Dir da gelungen.
    Tschüss, Klärchen

    AntwortenLöschen
  12. Toll erwischt wie ein richtiger König! Ich muss auch wieder einmal einen besuch bei den Fröschen machen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    da hast du wieder ein Prachtexemplar wunderbar abgelichtet. Bei uns habe
    ich noch keine Frösche gehört...aber in direkter Nähe haben wir auch keine Teiche.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Jutta,

    unsere Nachbarn von gegenüber haben einen riesengroßen Teich mit hunderten von den kleinen Muskelprotzen und sie quaken die ganze Nacht durch. Aber uns stört das überhaupt nicht, denn wir haben unser Schlafzimmer nach hinten raus und da sind sie nicht zu hören. Laufen wir allerdings nachts mal durchs Haus zur Küche, dann haben wir volles Quakkonzert. Ganz ehrlich - ich mag das - es ist Landleben pur! Auf der anderen Seite des Hauses sind Pferdeweiden und da hörst Du regelmäßig wiehern, schnauben und Galoppgeräusche, die Krähen krächzen und Hunde bellen. Aber so wollte ich immer wohnen und bin glücklich damit :-) Die Froschfotos sind wunderschön, so tolle Nahaufnahmen!!! Ganz liebe Grüße an Dich sendet Landleben-Loni x

    AntwortenLöschen
  15. Wow, das sind wunderschöne Frösche, und Loretta und ich wären glücklich, wenn sie sich in unserem Gartenteich ansiedeln würden. An das Quaken gewöhnt man sich bestimmt.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  16. Schöne Fotos sind das - was mich animiert doch mal wieder in unseren Botanischen Garten zu fahren. Denn einen Frosch habe ich glaube ich noch nie vor die Kamera bekommen ;-)
    Komm gut ins Wochenende und liebe Grüße zu Dir
    Liz

    AntwortenLöschen
  17. Also dann Quacke ich mal liebe Jutta,

    quack, quack quaaaaaaaaaaaaaaack, quuuuuuuuuuuuuuuuack, quack quack

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jutta,
    die sind aber auch ganz besonders grün und du konntest sie sehr nah erwischen. Klasse! Bei uns gibt es welche im Stadtwald in einem mehr oder weniger zugemoderten Teich, der zum Glück einige Kilometer von uns entfernt ist. Allerdings liegt das Krankenhaus direkt am Stadtwald und so manche Patienten finden dann nachts erst recht keine Ruhe :))

    Ich wünsche dir ein angenehmes Wochenende und sende liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  19. oh, den Frosch hast du sowas von toll erwischt. Klasse Fotos :-)
    Wir haben beim vergangenen Spaziergang an einem kleinen Teich auch Frösche quaken hören, aber gesehen haben wir leider keinen ... nur den Sprung ins Wasser haben wir gehört ;-)

    liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  20. Unsere Teichfrösche (Kröten) war in diesem Jahr recht "handsam" - deiner hat sich
    besonders fein herausgeputzt ;-)
    Schönen Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jutta,
    hier und zur U-Bahn hatte ich gestern schon geschrieben. Blogger meinte: Wir haben ein Problem... Ich versuche es heute erneut.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  22. Ach wie schön, ich bin durchgekommen. Der Frosch ist zu schön, fast zum Küssen ;-). Scheinbar ist der Teich ganz in deiner Nähe, wenn du in der Nacht Ohrstöpsel brauchst. Ich schlafe jede Nach mit Ohropax, da mir sonst mein Mann ein Schnarchkonzert gibt :-). Und da könnte ich auch nicht schlafen. Tolle Fotos hast du da wieder gemacht!!
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.