"Ich sehe rot!" - Die Schulbank drücken

Dieses Gebäude gehört zur Pusteblume-Grundschule hier in meiner Nähe. Diese Art von Gebäuden läuft unter der allgmeinen Bezeichnung "Modularer Schulergänzungsbau" (MEB) und man findet sie in ganz Berlin. Außer in Rot habe ich sie auch schon in Grün und Gelb gesehen.
Dieser Ergänzungsbau entstand 2016 und wurde 2017 an die Schule übergeben und eingeweiht.









bei Anne von Wortperlen

Kommentare

  1. Liebe Jutta,

    das sind mal keine grauen Betonwände, sondern eine farbige Gestaltung der ganz besonderen Art.
    Ich glaube, die Kids gehen hier gerne zur Schule. Schon von weitem ist dieses markante Gebäude ein Hingucker. besonders natürlich in diesen Signalfarben. Könnte mir das aber auch in anderen Farbkombinationen gut vorstellen, aber die abgestuften Rottöne haben wirklich das gewisse Etwas. :-)

    Wunderschön spiegelt sich dazu das Grün der Bäume in den Fensterscheiben. :-)

    Danke für die tolle Entdeckung, die du gemacht und mitgebracht hast.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Richtig einladend...wie eine Schule halt sein kann für die Kids. Jedenfalls kein einfacher Betonklotz und vor allem auch innen bestimmt noch in Ordnung. Mich erschreckt immer wenn ich von so einigen Missständen in deutschen Schulen lese oder im TV sehe. Kann man sich gar nicht vorstellen wie es soweit überhaupt kommen kann.

    Tolle Aufnahme und klasse rot gesehen.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Nicht nur die Gestaltung und die Farbe gefallen mir bei dieser Grundschule sondern auch der Name Pusteblume ist einfach herrlich - kindlich. Ein sehr schönes Motiv für Ich seh Rot liebe Jutta,
    ich wünsche einen schönen Dienstag und sende liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  4. In so eine Schule geht man doch gerne. Die Neugestalter haben Mut bewiesen, statt tristem Grau ein freundliches Rot wunderbar.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  5. sehr schön..
    keine tristen Betonwände..
    das macht doch morgens gleich gute Laune ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  6. Schön ROT/ bunt - find ich gut, wirkt so fröhlich
    Da gehen die Kinder dann vielleicht lieber hin wie in einen grauen Kasten

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  7. Gefällt mir sehr . . . wie Farbe doch vieles verändern kann.
    Gerade die Signalfarbe Rot macht das Gebäude freundlich und ansprechend.
    Als Schule nicht zu übersehen für die Kids ;-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. Das zängelt in den Augen! Fast ein bißchen viel rot, auch wenn ich es sehr mag. Wenigere Rechtecke und nur einzeln hätte mir persönlich besser gefallen. Das geht natürlich nicht gegen Deine tollen Aufnahmen!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    dieser Ergänzungsbau sieht klasse aus, einfach modern und pfiffig. Das ist kein Vergleich zu den grauen Betonbauten meiner Schulen. Denke, dass dort auch das Lernen mehr Spaß macht wenn man morgens bereits von dieser bunten Fassade begrüßt wird. Das muss doch ein einfach ein Motivationskick sein :))

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. Jedenfalls kann da kein potentieller Schulschwänzer behaupten, er hätte die Schule nicht gefunden. Tolle Farben und in den Scheiben das sich spiegelnde Grün – das hat was.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  11. Wow, das ist ein sehr schönes Gebäude.

    AntwortenLöschen
  12. WOW liebe Jutta!
    Das ist ja mal ein Knaller! So würde mir Schule auch Spaß machen, wenn dann die Lehrer noch O.K. sind, ist alles nur ne halbe Miete ;-)

    Einfach herrlich!

    Herzlichen Dank für dein i-Tüpfelchen heute!

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    Das ist ja ne farbenfrohe Schule.Da haben die Schüler sicher mehr Freude..
    Herrlich kann man nur sagen..

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  14. Eine farbenfrohe Schule - das finde ich auch toll :-)
    Ich habe jetzt mal ein bisschen nachgelesen wie das mit den Modularen Schulergänzungsbauten ist. So ein Gebäude kann anscheinend schon nach 5 Monaten Bauzeit fertiggestellt sein - und nach einigen Jahren auch an eine andere Stelle versetzt werden. Alles ist schneller und flexibler einsetzbar. Interessant.

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jutta,
    eine einladende Ansicht und keine sturer Betonklotz, die Kinder gehen
    sicher gerne dort zu Schule und erfreuen sich an dem leuchtenden ROT.
    In "frischen" Farben sollten viele Gebäude sein, das lockert so manche
    triste Zeit auf.
    Liebe Grüße zu Dir, Karin Lissi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.