Tröpfchen für Tröpfchen

Nachdem ich immer besser mit der manuellen Einstellung bei Makro-Aufnahmen zurecht komme, ist das im Moment so ein bisschen meine Leidenschaft geworden und ich halte unentwegt Ausschau nach Sachen, die ich unter die Lupe nehmen könnte.
Heute mussten die Wassertropfen auf dem Frauenmantel im Karl-Foerster-Garten dran glauben. Hier hatte man in den Morgenstunden gesprengt und so waren die Blätter überseht mit unendlich vielen kleinen Tröpfchen. Das war ein wunderschöner Anblick.

 




 
Dieses Foto werde ich dann in meine Fotogalerie übernehmen.

 

Kommentare

  1. Als wären es Glasmurmeln, scharf voneinander abgegrenzt, haften sie am Blatt und funkeln im Licht. Was hält sie fest, sie müssten doch herunterfallen? (schmunzel)
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht superschön aus, liebe Jutta. Ich habe im Moment mal wieder meine Probleme mit den Makros. Ich weiß auch nicht genau, woran es liegt. Oft verwackle ich ganz einfach, weil ich die falsche Zeitvorgabe eingestellt habe, aber auch die Kantenanhebung beim manuellen Fokussieren ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Vermutlich liegt es doch an den Augen. Ich müsste für die Makros meine Lesebrille tragen und mehr über den Monitor als über den Sucher fokussieren. Deine Fotos sind wirklich perfekt!!!
    Herzliche Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  3. Schön Jutta, so darfst du weiterspielen mit dem Makro, du wirst immer perfekter. So von der Sonne gebrocherne Tropfen sehen immer spitze aus, ich habe mich auch schon oft daran probiert.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  4. Wo ist mein Kommentar???
    Weg! 😮
    Verstehe ich nicht.
    Aber okay, noch mal neu:

    Den Ausschnitt mit den Schatten hätte ich auch gewählt, ist mal was anderes, Tropfenschatten 👍

    Liebgruß
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita, ich habe ihn nicht! 🤔 Passiert mir jetzt auch immer wieder mal. Da kommt dann Freude auf, besonders wenn der Kommentar mal wirklich ausführlich war. Selbst hier bei meinen Co-Kommentaren ist mir das schon passiert. 😬 LG, Jutta

      Löschen
  5. Diese kleinen Kügelchen am Rand sind ja einfach nur genial! Wunderschöne Aufnahmen sind das!
    Bitte mache weite rmit Deinen Experimenten im Makro-Bereich! Es ist sehr faszinierend...

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jutta,
    da hast du wieder großartige Fotoarbeit geleistet. Der Frauenmantel eignet sich besonders gut für Wassertropfenfotos....Wir waren auch einmal im Karl-Foerster-Garten bei Potsdam. Es hatte uns dort sehr gut gefallen. Ich glaube, eine Gärtnerei gab es da auch, wo ich noch einige Pflanzen gekauft hatte.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin, das ist aber der Karl-Foerster-Garten hier bei uns im Erholungspark. LG, Jutta

      Löschen
  7. Einfach nur schön mit den Tröpfchen, oftmals auch wie bei dem einen Bild aufgereiht wie kleine Glasperlen. Tolle Bilder.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  8. Moin Moin Jutta!

    Reicht dir ein WOW?
    Große Klasse <<< schicke ich auch noch hinterher!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  9. So schöne Makros, liebe Jutta, du bist eine Makro-Meisterin.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  10. Grandiose Makroaufnahmen!!! Gefallen mir allesamt sehr, sehr gut. Kompliment!

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.