DND - Ein Hauch von Herbst

Diese Aufnahmen sind vom Montag, als auch hier noch bei sommerlichen Temperaturen die Sonne schien, eh es dann zum Abend hin anfing zu regnen und nun auch das Wetter eher herbstlich ist.

Aber auch bei den Kartoffel-Rosen (Rosa rugosa) sieht man es schon. Es sind zwar auch immer noch Blüten da, wo sich vielerlei Insekten tummeln, aber die unzähligen Hagebutten fangen langsam an sich rot zu färben. Wer die Arbeit nicht scheut, kann sich daraus leckere Marmelade kochen.
 








bei Elke von Mainzauber
 

Kommentare

  1. Was für schöne Aufnahmen...und yammi...Hagebuttenmarmelade. Was habe ich die gern gemocht und schon seit Jahrzehnten nicht mehr gegessen. Müsste ich in D doch glatt gucken ob es die überhaupt noch im Supermarktregal gibt. Also danke für die Inspiration, und nun sabber ich gerade; hatte noch kein Frühstück.

    Dir einen schönen Tag und liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Aufnahmen hast du gemacht, liebe Jutta. Auch bei uns war das Wetter am Montag bis nachmittags noch sonnig. Am späten Nachmittag kam starker Wind und zum Abend dann Regen. Seit dem ist das Wetter so gar nicht sommerlich. Wollen wir hoffen, daß der Herbst nicht schon Einzug hält.
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  3. Hagebuttenmarmelade habe ich einmal an der Ostsee gekauft - uns hat sie damals nicht geschmeckt.

    Die Fotos von den Rosen mit Bienchen (wir sagen Heckenrosen dazu) und den Hagebutten sind wie immer Klasse

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  4. Die haben ja sogar Stacheln!😮 Das ist mir noch nie aufgefallen, oder ich hatte immer ganz andere Hagebutten gesehen und geknipst. Von weitem fast wie Radieschen.
    Schöne Bilder sind das!!
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  5. Schön die Hagebuttenblüten und viele sammeln sie bei uns jetzt . Bei mir ist die ganze Zeit fast wie Herbst , mit der niedrigen Temperatur und der starken Sturm immer zu! Doch die hohen graden mag ich auch nicht , da ziehe ich lieber einen Pulli an.
    Schöne Restwoche wünsche ich dir!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Aufnahmen von der Rose und den Hagebutten. Was auch gut geht - für alle die keine Marmelade kochen möchten - Juckepulver - das macht viel weniger Arbeit ;-)
    Liebe Grüße nun auch hier
    Kirsi
    P.S. Eben bei Deinem Projekt vergessen zu fragen ob das mit der Weide welcher sich über die Ilmenau neigt so in Ordnung ist. Noch weiter runter und ich wäre reingefallen und nein das wollte ich dann doch nicht!

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jutta,
    diese schönen Fotos bringen den Sommer ja wirklich noch mal zurück. Vielen Dank dafür. Bei uns ist es schon die ganze Woche sehr herbstlich, von sehr kalt bis jetzt wieder ganz angenehm. Aber oft nass und heute stürmisch. Ich bin nicht fit, insofern stört mich das miese Wetter gerade weniger. Aber es drückt so oder so die Stimmung.
    Herzliche Grüße und dir einen schönen Tag – Elke

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jutta,
    ich habe sie auch auf meiner Runde gesehen, diese herrlichen Hagebutten. Ich denke, ich flücke einige, um Marmelade zu machen, die ist sooo lecker. Ich finde, es geht auch einfach, d.h. ich habe eine leichte Methode gefunden, sie findet dann als Geschenk immer große Freude.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  9. Was für wundervolle Rosen-Fotos! Mit den Bienen und der Hummel einfach traumhaft schön!
    Auch die Farbe der Blüten gefällt mir sehr. :-)
    Nur mit Hagebutten weiß ich nichts anzufangen... Die würde ich auch lieber hängen lassen.

    AntwortenLöschen
  10. Ganz wunderbare Aufnahmen!

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,

    Stau auf der Blüte :-D sehr schön

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  12. Das stimmt Jutta, bei uns färben sich die Blätter der Kirschbäume schon rot, die Schwalben sammeln sich auch auf den noch wenigen Drahtleitungen, haben Reiselust und es gibt noch so viel, das eigentlich noch richtig blühen und reifen sollte .
    Aber erst mal einen schönen Sonntag,
    Luis

    AntwortenLöschen
  13. WOW diese Farbe ist ja der Knaller, superschöne Fotos von dieser Rose und das Getümmel in den Blüten ist herrlich.

    Einen schönen Sonntag
    wünscht Dir
    Anke

    AntwortenLöschen
  14. wunderschön sind deine Fotos wieder Jutta. Ja, die Hagebutten könnten jetzt langsam verarbeitet werden. Ich habe das noch nie ausprobiert. Ich kenne die Hagebuttenmarmelade vor allem von den leckeren Faschingskrapfen her :-)
    Ich hoffe ja immer noch auf ein paar Sommertage - und auf einen sonnigen Herbst.

    Liebe Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie schön strahlt deine Kartoffelrose, samt Besucher! Auch die Hagenbutten sehen super aus. Ich liebe ja diese Marmelade, aber selbst machen ist mir zu aufwändig.
    LG Esther

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.