Close to the ground - Wagemutig ...

... habe ich über der Reling gehangen. Aber keine Angst, ich bin natürlich nicht hineingefallen. Das Bild ist diesmal wieder aus dem Archiv. Aufgenommen habe ich es 2016, als ich zum Hafengeburtstag in Hamburg war.

Die Aufnahme zeigt das Containerschiff CSCL Uranus aus der Baureihe des CSCL-Star-Typs und zählt zur Gruppe der "Ultra Large Container Ships" - der "Ultragroßen Containerschiffe". Das ist die Gruppe der größten zur Zeit eingesetzten Containerschiffe. Insgesamt gehören dieser Baureihe 8 Containerschiffe an, die aber alle einen anderen Namen haben.
 
Wer interessiert ist, kann hier noch genaueres über die Größe, Ladevolumen und Technik nachlesen.
 
 
(unbezahlte Werbung wegen Namensnennung)


 

Nun seid Ihr wieder an der Reihe
und ich bin schon sehr gespannt auf Eure Entdeckungen.

 

 
Der Button für mein Projekt für alle, 
die ihn noch nicht haben.
 
 
 
 
 Immer geöffnet von Mittwoch - 0.00 Uhr bis Sonntag - 23.00 Uhr.
 
 Bitte maximal zwei Beiträge verlinken und nur eigene Fotos verwenden.
Das Motiv ist völlig frei wählbar,
sollte aber in der bodennahen Perspektive aufgenommen worden sein.

 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare

  1. Aus deiner Perspektive kann man deutlich sehen, welch riesige Kolosse die Schiffe doch sind.
    Es ist kaum zu glauben, dass die Schiffe schwimmen können und nicht untergehen...Mir fehlt da einfach der technische Sachverstand.....ich kann nur immer staunen...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  2. Toll! Gigantisch, gell. Das habe ich auch schon in echt vor Ort gesehen. Ich meine sogar auch Bilder zu haben, aber die sind ja alle auf'm Computer, den ich eeeewig nicht benutzt habe🤦🏻‍♀️
    Aber benutzen tue ich jetzt mein Nest.😬💤
    Gute Nacht
    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    AntwortenLöschen
  3. Wie, bitte, hast du das fotografiert? Das sieht ja irre aus, liebe Jutta. Ich versuche mir vorzustellen, wo du gestanden hast. Bestimmt nirgendwo drüber gehangen. Egal wie - das ist ein klasse Foto.
    Herzliche Grüße und - wie immer am Dienstagabend - eine gute Nacht.
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Gigantisch schön! Ich mag diese Perspektiver der Schiffe sowieso. Auch den dicken Knubbel vorne am Bug finde ich immer toll.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  5. Genial diese Aufnahme, liebe Jutta. Solche riesigen Schiffe sind schon sehr beeindruckend.

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Es ist schon gewaltig, wenn man so vor einem Koloss steht. Als ich in Hamburg war, lag gerade das grösste Containerschiff im Hafen. Wir kamen uns vor wie in einer Nussschale, als wir auf einer Hafenrundfahrt daran vorbei fuhren. Mein Schiff heute hat etwas mehr Wasser unter dem Kiel.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin ja in Brake, dem drittgrößten Hafen an der Weser, groß geworden und habe öfter solche Riesen im Hafen liegen gesehen. Manchmal hatte die Besatzung es erlaubt, diese Schiffe zu besteigen, das war ein einmaliges Erlebnis. Dein Foto weckt Nostalgie, schön ist es sowieso.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Was für ein Koloss liebe Jutta und eine tolle Aufnahme. Gut das Du trocken geblieben bist ;-) Deinem Link werde ich gleich mal folgen. Das sind wirklich Riesen der Meere.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,

    gerade bei deiner Perspektive ist zu erkennen, welche Riesen auf unseren Meeren herumschippern. Klasse, deine Aufnahme und gut, dass du nicht im Wasser landetest.
    In den Bauch eines solchen Containerschiffes kann schon allerlei Fracht verstaut werden. Nur wenn es zu Unglücken kommt bei gefährlichen Gütern, die die Meere und ihre Bewohner verunreinigen, dann stimmt uns das stets sehr traurig.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Moin, liebe Jutta,

    bei dieser Nahaufnahme eines so großen Potts, wird einem erst bewusst, wie klein man doch selbst ist. Vor vielen Jahren konnte ich mal neben einer Schiffsschraube so eines Ozeanriesen stehen und weiß immer noch, wie winzig und unbedeutend ich mich da gefühlt habe.
    Eine tolle Aufnahme hast du da gemacht ... und bist zum Glück nicht über Bord gegangen *g*

    Liebe Grüße
    Maksi

    AntwortenLöschen
  11. lach..... um Fotos zu machen habe ich auch noch nie über der Reling gehangen.

    einen schönen Tag wünscht dir gebi

    AntwortenLöschen
  12. WOW...Spannend liebe Jutta, das du dem Schiff warst.
    In kleineren bin ich öfters...
    Aber auch schon mal solch einen Ozeanriesen besucht. Lange ist das her.
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
  13. ......eine gute "Handbreit Wasser" unterm Kiel ist da bestimmt noch vorhanden - ich hoffe, du warst bei der Aufnahme aber mehrere Handbreit über der Wasserlinie ;-))
    Ein schönes Bild!!!!!
    Schönen Druß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  14. WOW! Ein sehr beeindruckendes Foto bringst du uns da mit!
    Tolle Perspektive!
    Aus der wirkt der Kahn mal richtig bedrohlich und gruselig...

    AntwortenLöschen
  15. Wir so langsam langweilig, wieder nur Pilze :-D liebe Jutta

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  16. Das ist wirklich eine außergewöhnliche Perspektive, liebe Jutta - wie gut, dass du dabei nicht nass wurdest ;-))
    Alles Liebe und ein wunderschönes Oktoberwochenende,
    Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2021/10/babybauch-shooting-und-die-farben.html

    AntwortenLöschen
  17. Das ist aber eine wirklich ganz tolle Perspektive.

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.