DND - Es ist Frühling ...

... und die Natur platzt aus allen Nähten und so mancher kleine Piepmatz sitzt auf einem Ast und trällert munter sein Frühlingsliedchen. Auf einmal hat man wieder so viele Fotos, dass man gar nicht weiß, was man zuerst zeigen soll. 
Schon am Montag war ja so herrliches Wetter. Diesmal bin ich aber nicht aus der Stadt raus, sondern in die Stadt hinein gefahren. Innerstädtisch hat Berlin auch eine ganze Menge an Natur zu bieten. Es gibt viele schöne Parks, Gärten und Grünanlagen.
Mein Ziel war der Volkspark Friedrichshain im gleichnamigen Ortsteil. Er entstand 1846 als erste kommunale Grünanlage Berlins. Hier befindet sich auch der 1913 fertiggestellte Märchenbrunnen, eine der schönsten Brunnenanlagen der Stadt.
Davon werde ich dann später noch einmal Bilder zeigen, wenn die Brunnenanlagen wieder in Betrieb sind.
 
 












 

 


 
bei Elke (Mainzauber)

Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    deine Fotos sind prächtig. Mehr Frühling geht nicht. Herzlichen Dank fürs Teilen und Verlinken zum Naturdonnerstag. Parks wären auch mal wieder eine gute Idee.
    Herzliche Grüße und nun wieder einmal: Gute Nacht!🌙 🐑🐑🐑
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Bilder und danke dir dass du uns mitgenommen hast. Wie ich finde alles ein wenig zu früh und bleibt zu hoffen das nicht nochmal ein dicker "Hammer" kommt der dann alles kaputt macht.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Deine Fotos sind ein Traum, ein Frühlingstraum !
    Bei uns ist alles noch feste zugenäht, bis da mal was platzt dauert es noch . . . dafür haben wir dann länger Frühling 😁
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ja auch bei uns ist der Frühling mit seinem schönsten Kleid anzutreffen. Es blüht und Grünt man kann fast zusehen beim wachsen. Aber bei uns fehlt der Regen und zwar Ausgiebig.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. herrlich, tolle Frühlings-Impressionen sind das

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Ein traumhaft schönes Frühlings-Allerlei, liebe Jutta. Wundervolle Bilder - eins schöner wie das andere.

    Frühlingshafte Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  7. Da gebe ich dir Recht, man findet z.Z. überall Motive, da fällt die Auswahl schwer, deine Auswahl ist gelungen: Frühling wohin mal schaut, fantastische Fotos. Der Reiher, wie immer, schaut sehr skeptisch zu dir rüber, ein Schritt näher und er würde flüchten. Dein Rotkehlchen dagegen singt von oben herab, das gefällt mir besonders gut.
    Lieber Gruß
    Edith

    AntwortenLöschen
  8. Du hast so zauberhafte Frühlingsmomente festgehalten, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jutta,
    ja, es ist wirklich Frühling und die Laune steigt nicht nur wegen des schönen Wetters, sondern auch wegen deiner tollen Bilder. Das ist Frühling pur und bestens eingefangen.

    Liebe Grüße
    Arti

    AntwortenLöschen
  10. Großartig, liebe Jutta...ein Foto ist schöner als das andere ...ja, bei diesem Wetter lockt es uns raus in die Natur. Und es ist so schön....man bekommt den Kopf mal frei und fällt abends totmüde ins Bett.
    Es ist schön die Veränderungen jeden Tag zu beobachten....Danke für die wunderschöne Frühlingsfotoserie...
    LG. Karin M.

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta,
    soo wunderschöne Frühlingsimpressionen! Ich habe Bild für Bild genossen...
    Bei uns am Nordhang lassen die Blüten leider noch ein bisschen auf sich warten.
    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  12. Phantastische Fotos, liebe Jutta, jedes einzelne .... eine Freude, das anzuschauen. Deine Aufnahmen von den vielen verschiedenen Vögeln finde ich gerade besonders toll :) Danke fürs Teilen dieser schönen Momente.

    Liebe Grüße zu dir,
    Ocean

    AntwortenLöschen
  13. fantastische Bilder
    Natur von ihrer schönsten Seit ;)

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.