DND - Stürmisch war's ...

... und ist es immer noch. Nun regnet es aber auch noch kräftig. Von daher, war es ganz gut, dass ich mich heute Vormittag noch schnell auf den Weg gemacht habe. So konnte ich doch noch ein bisschen was für Elkes DND-Projekt einsammeln.
Einmal gab es sogar eine kleine Wolkenlücke und die Sonne konnte ihre Strahlen auf die Erde schicken.

 










 

 
  

Kommentare

  1. Schön " knallig" bei dir, ans Fotografieren habe ich heute nicht gedacht, was auch, es hätte nicht stille gehalten.
    Grüßle
    Edith

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, da hast du eine herrliche Übersicht über die momentan blühende Flora zusammengestellt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  3. Heute ist es hier auch richtig aprilig, liebe Jutta...da ist dein farbiges Potpourri reinste Freude.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jutta, du hast doch eine Menge toller Bilder mitgebracht. Danke dafür. Und sogar Insekten bei diesem Wind! Das vorletzte Foto - die Ameise zwischen den Knospen der Mahonie - ist echt super! Ist doch eine Ameise - oder? --- Geht es nur mir so, oder kann man derzeit die Fotos nicht mehr zum Vergrößern anklicken? Das fiel mir gestern schon auf, aber bei einem anderen Blog, meine ich. --- Ach nein, guck an, das ist nur, wenn ich über Inlinkz reingehe. Wenn ich deinen Blog normal aufrufe, ist alles gut. Gut zu wissen!
    Liebe Grüße - Elke

    AntwortenLöschen
  5. Manchmal reicht ein kurzer Spaziergang um eine reiche Beute zu machen. Wenn ich die Bilder anschaue gefällt mir das erste am besten. So sah der Himmel auch bei uns heute aus.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  6. Wow...da sind dir aber noch tolle Bilder vorweg gelungen. Schaut herrlich aus, so farbenfroh, wobei man zugeben kann das auch der Himmel so düster ein tolles Schauspiel ist.

    LIebe GRüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  7. Bei uns war es gestern ebenfalls sehr stürmisch und der Himmel zeigte meist dunkelgraue (Dauer)regenwolken.

    .... und dennoch ist Frühling, was die Blütenpracht weiter unten in den Beeten zeigt

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja Sturm hatten wir auch heute Nacht und unheimlich viel Regen, ein wenig beruhigt hat sich das Wetter hier (zum Glück).
    Löwenzahn blüht schon bei Euch, hier hält sich alles noch so zurück. Bis auf einige Knospen am Flieder und Osterschneeball ist bei mir im Garten noch nicht allzu viel los.
    Kannst Du mir sagen welche Blüten das auf den Fotos 2 und 3 sind? Die finde ich sehr interessant kann sie aber überhaupt nicht zuordnen, liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kirsi, auf Bild 2 ist die Blüte des Spitzahorns zu sehen und Bild 3 zeigt eine Mahonie. Die auch noch einmal auf dem Bild mit der Ameise zu sehen ist. Liebe Grüße, Jutta

      Löschen
  9. Ein stürmischer Donnerstag - wohl in ganz Deutschland - trotz alledem hast Du wundervolle Fotos machen können, liebe Jutta. Herrlich diese Blütenpracht. Die Zierquitte haben wir im Eingangsbereich, die roten Blüten sind schon der Knaller. Ein sehr schönes Blütenallerlei.

    Liebe Freitagsgrüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jutta, trotz Sturm so schöne Fotos. Bei dem Frühling geht einem das Herz auf, herzliche Grüsse, Klärchen, und ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jutta, du verscheuchst das stürmische und regenreiche Wetter mit deinen Frühlingsbildern,
    die einfach fantastisch sind. Da sich die Blütenpracht in vollen Zügen nun bei dir entfaltet hat,
    schreite ich dem Tag mit einem Lächeln entgegen...
    Liebe Grüße in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.