Close to the ground - Ohne Worte

 
 
 
Nun seid Ihr wieder an der Reihe
und ich bin schon sehr gespannt auf Eure Entdeckungen.
 


 
Der Button für mein Projekt für alle, 
die ihn noch nicht haben.
 
 
 
 
 Immer geöffnet von Mittwoch - 0.00 Uhr bis Sonntag - 23.00 Uhr.
 
 Bitte maximal zwei Beiträge verlinken und nur eigene Fotos verwenden.
Das Motiv ist völlig frei wählbar,
sollte aber in der bodennahen Perspektive aufgenommen worden sein.

 

Das nächste Mal treffen wir uns

am 25. Mai 2022.
 
 
 
 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare

  1. Dem "Sprössling" wünsche ich, dass er einmal so groß werden darf wie sein Urahn !!!
    Eine sehr schöne Entdeckung !
    Schönen "Wochen-Mitte-Tag",
    Luis

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, liebe Jutta, so etwas mag ich. Das sind immer ganz besondere Motive, die einen berühren, wenn man sie entdeckt.
    Liebe Grüße und gute Nacht 🐑🌜🐑🌛 - Elke

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du wieder mal ein kleines Natur-Kunstwerk entdeckt !
    Über solche Anblicke freut man sich, schön,
    dass du den Foto griffbereit hattest .
    LG

    AntwortenLöschen
  4. ein wunderschönes Bild - die Natur gibt nicht auf

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebe Jutta!

    Was für eine tolle Entdeckung! Und wie viel Kraft liegt in si einem kleinen Pflänzchen, um sich dort durchzuboxen. Irre!


    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta
      Er wächst wieder :-) Fantastische Aufnahme ...
      Liebe Grüße und schönen Tag noch

      Löschen
  6. Die Natur setzt sich durch, immer.
    Das gibt Hoffnung, finde ich.
    Ein gutes Beispiel von dir Jutta.
    Liebe Grüße, Nati

    AntwortenLöschen
  7. Wow das hast Du wirklich ganz toll entdeckt und ein tolles Foto gemacht liebe Jutta. Dann viel Kraft diesem kleinen Pflänzchen wenn es auch so groß und mächtig werden möchte,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  8. Dein Foto bedarf wirklich keiner Worte, liebe Jutta...außer wow!!! Eindrucksvolle und wunderschöne Entdeckung hast du da gemacht.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  9. Neues Leben! 😊🎉
    So einen Sprössling hatte ich auch grad vor der Linse, aber es bot sich so kein Hintergrund wie bei Dir, mir war alles zu unruhig.

    Liebgruß
    🐯

    AntwortenLöschen
  10. unglaublich wie sich so ein Sprössling durch das Holz arbeiten kann. Toll gesehen und fotografiert 😀
    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  11. Fast ein Bild des Jahres, liebe Jutta

    LG BErnhard

    AntwortenLöschen
  12. Ein Wunder der Natur.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  13. Das Wunder des Lebens - du hast es entdeckt, wie schön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Das ist ja ein unglaublicher Fund! Kommt der Schössling aus dem Stamm selber oder hat sich da ein Samen in diesem gesäht?
    Ist eigentlich egal - so schön anzusehen, der Kreislauf der Natur
    Liebe Grüsse von nina. aka wippsteerts

    AntwortenLöschen
  15. Deine Foto liebe Jutta, finde ich super ...
    Solch eins habe ich in der Perspektive noch nie gesehen
    liebe Jutta.
    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.