Close to the ground - Ein altes Wagenrad

 Entdeckt auf dem Gelände der Späth'schen Baumschulen
 
 
 
Nun seid Ihr wieder an der Reihe
und ich bin schon sehr gespannt auf Eure Entdeckungen.
 


 
Der Button für mein Projekt für alle, 
die ihn noch nicht haben.
 
 
 
 
 Immer geöffnet von Mittwoch - 0.00 Uhr bis Sonntag - 23.00 Uhr.
 
 Bitte maximal zwei Beiträge verlinken und nur eigene Fotos verwenden.
Das Motiv ist völlig frei wählbar,
sollte aber in der bodennahen Perspektive aufgenommen worden sein.

 

Das nächste Mal treffen wir uns

am 27. Juli 2022.
 
 
 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare

  1. Liebe Jutta,
    mir scheint, dass sich der Besuch der Späth'schen Baumschulen auf alle Fälle auch fotografisch gelohnt hat. Das Bild vom Wagenrad gefällt mir sehr gut.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, sowas mag ich und hier bei dir sogar noch mit Wagen als "Anhängsel" *gg*

    Liebe Grüsse

    Nova

    AntwortenLöschen
  3. Auf diesem Ausflug hast du wohl etliche, ganz verschiedene Fotomotive gefunden, liebe Jutta. Das Rad hast du perfekt in Szene gesetzt.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  4. So ein altes Wagenrad stand früher mal in unserem Garten.
    Solche hölzernen Wagenräder waren einst begehrte Deko-Objekte.
    ♥lichst Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider kann ich Deinen Beitrag nicht kommentieren, da ein großes Bild die Sicht auf das Kommentarfeld versperrt. LG, Jutta

      Löschen
  5. CLOSE TO THE GROUND ist einen gute Perspektive für das alte Wagenrad. So kommen seine Details, wie .B. die Eisenbereifung, gut zu Geltung.

    lgf gabi

    AntwortenLöschen
  6. Wenn die früher auf unseren holprigen Klinkerstein Strassen gefahren sind, das hat jeder mitbekommen, die brauchten keine Hupe oder sonst was. Das war noch eine Kunst solche Räder herzustellen, der Beruf hieß " Wagner". Ein schönes nostalgisches Foto.
    Liebe Grüße
    Edith

    AntwortenLöschen
  7. Solche Motive liebe ich ja. Schön!

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  8. Wie schön Jutta.
    Solch eine Möglichkeit hätte ich im Urlaub auch beinahe gehabt.
    Leider fuhr die Pferdekutsche zu schnell los.
    Liebe Grüße,
    Nati

    AntwortenLöschen
  9. Und hier bin ich gleich noch einmal liebe Jutta. Ein tolles Motiv, aber es scheint als ob es noch ein richtig alter Wagen ist, auf jeden Fall wirkt es so das es noch ein wenig "weitergeht" nach dem Rad,
    liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  10. Das waren noch Zeiten, Eisen-bereift, Luft nur zwischen den Speichen und gerummpelt hat´s Ohren-betäubend auf dem Kopfsteinpflaster ;-)
    Ein tolles Bild aus längst vergangener Zeit!!!
    Schönen "kühlenden" Gruß,
    Luis

    AntwortenLöschen
  11. Dieses Motiv findet man wirklich nicht mehr häufig, liebe Jutta...schön, dass du da die bodennahe Perspektive gewählt hast.
    Danke auch für die Identifizierung der Libelle...ich war mir nicht sicher, obwohl ich schon nach blauen Libellenarten gego*gelt hatte.
    Lieben Gruß und ein feines Wochenende wünscht dir Marita

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.