Ich sehe rot! - ... und ein bemaltes Trafo-Häuschen

 
Passend zum Straßennamen wurde hier ein Trafo-Häuschen gestaltet - in der Kirschenallee in Ahrensfelde, Landkreis Barnim.

 

 
 
Nun seid Ihr wieder an der Reihe
und ich bin schon sehr gespannt auf Eure Entdeckungen.

 



 
Der Button für mein Projekt für alle, 
die ihn noch nicht haben.
 
  
 Immer geöffnet von Dienstag - 0.00 Uhr bis Samstag - 23.00 Uhr.
 
 Bitte maximal zwei Beiträge verlinken und nur eigene Fotos verwenden.

 

Das nächste Mal treffen wir uns dann am

27. September 2022.
 
 

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

Kommentare

  1. Moin liebe Jutta,
    das ist herrlich! Diese ollen grauen Dinger sollen schön bunt sein. Mit richtig schönen Bildern. Und die Kirschen sehen doch richtig lecker aus.
    Viele liebe Grüße
    Angela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, das ist wirklich eine Superidee das Trafo-Häuschen so schön einzukleiden.
    Farbe ins Leben zu bringen ist immer etwas Besonderes und lässt ein gutes Gefühl
    aufkommen.
    Ich grüße dich herzlich in deinen Tag, Karin Lissi

    AntwortenLöschen
  3. Moin liebe Jutta!

    Das ist ja mal ausgesprochen toll! Nicht nur, weil der Stromkasten schöner aussieht, sondern dass man hier auch das Ganze nach dem Straßennamen bemalt hat. Sehr ausgefallen.

    Liebe Grüße


    Anne

    AntwortenLöschen
  4. Wow! Das sieht großartig aus, liebe Jutta. In die Kirschen würde man ja am liebsten reinbeißen. Ich finde es super, wenn Trafohäuschen so schön gestaltet werden, leider viel zu selten. Jedenfalls bei uns sieht man das noch nicht allzu oft. Für dein Projekt ein geradezu perfekt rotes Motiv.
    Herzliche Grüße – Elke

    AntwortenLöschen
  5. wow..... das passt und gefällt mit. Das ROT der Kirschen auf dem Traffohäuschen sticht dermaßen ist Auge, dass es wohl kaum jemand übersieht.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. Das ist aber ein gut gelungenes Trafo-Häuschen, da sieht niemand dran vorbei, ganz toll. Es gab mal eine Bloggerin aus Berlin, Malavi, die hat solche Trafo-Häuschen in Berlin aufgespürt und gezeigt, leider ist auf ihrem Blog nichts mehr los.
    Liebe Grüße
    Edith
    Komisch nun klappts wieder, ich bin nicht mehr anonym.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Edith, ich kannte sie auch. Malasawi hat hier auch in meiner Ecke gewohnt und hat vieles gezeigt, was ich auch kannte. Ich weiß nicht, warum sie eines Tages aufgehört hat. Ich hoffe, es geht ihr gut. LG, Jutta

      Löschen
  7. Wie klasse ist das denn, liebe Jutta...in der Art bemalt sieht man hier auch viele Trafohäuschen und mir gefallen sie sehr.
    Lieben Gruß von Marita

    AntwortenLöschen
  8. Eure Trafohäuschen sind einfach immer schön, liebe Jutta.
    Herzlich, do

    AntwortenLöschen
  9. Das find ich immer toll, wenn die so angemalt sind. Schön mit den Kirschen.

    Viele Grüße Anett

    AntwortenLöschen
  10. So etwas gefällt mir ja wahnsinnig gut. Die Malerei ist wirklich sehr gelungen.

    LG
    Sandra!

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wirklich ein ganz toller Hingucker liebe Jutta, so viel schöner als die grauen die man sonst so sieht.
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
  12. wow
    das ist klasse gemacht
    ein richtiger Hingucker
    ich finde es toll wenn diese Kästen bemalt werden
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jutta,
    das ist ein richtig tolles Trafohäuschen! Super bemalt!
    Bei mir gibt es diesmal u.a. auch Kirschen zu sehen - aber die eingelegten Früchte, die du auf dem Thumbnail-Foto siehst, sind "Dirndln" (=Kornelkirschen) :-D
    Herzliche Mittwochsgrüße, Traude
    https://rostrose.blogspot.com/2022/09/juli-august-2022-teil-2-und-weiter-geht.html

    AntwortenLöschen
  14. Wie herrlich, ein Kirsch-Trafo-Häuschen, was Du so alles entdeckst, liebe Jutta.
    In der Kirschallee würde ich auch gerne wohnen.

    Herzliche Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Aufgrund der neuen Richtlinien zum Datenschutz (DSGVO) möchte ich Euch bitten, auf Folgendes zu achten: Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklärt ihr Euch mit der Speicherung und Verarbeitung Eurer Daten durch meine Website einverstanden.