Mittwoch, 28. Februar 2018

Der Vierte!





Vor reichlich einer Woche habe ich im Supermarkt
noch einmal drei Amaryllistöpfe erstanden.
Da sie sehr gut aussahen und mit 2,99 Euro extrem preiswert waren,
konnte ich einfach nicht widerstehen.

  Heute habe ich nun entdeckt, dass bei einem Topf, der bereits
drei Blütenstengel hatte, sogar nun ein vierter herauskommt.
Das hatte ich bis jetzt noch nie.
Drei  sind ja eigentlich schon etwas besonderes, aber vier
- das hatte ich nicht mal bei Töpfen, die preislich weitaus höher lagen, wie z.B. die, die ich mir vor Jahren mal
von der Grünen Woche mitgebracht hatte.
 
 




Eure Jutta

 

Dienstag, 27. Februar 2018

Winterschlafmodus




Nun wird es wirklich langsam mal Zeit,
dass sich hier wieder was tut.
Eigentlich wollte ich ja schon viel eher,
aber die Tage vergehen und ich komme einfach nicht
aus dem Winterschlafmodus heraus.
Das geht mir total gegen den Strich
und ich ärgere mich über mich selbst.

Bei dem zwar kalten, aber trotzdem herrlichen Wetter
bin ich oft draußen. Daran kann es eigentlich nicht liegen.
Irgendwie hatte ich mich aber schon auf den Frühling gefreut.
Die Kälte hat mir doch gefühlsmäßig einen Strich
durch die Rechnung gemacht.

 




Eure Jutta

 

Mittwoch, 14. Februar 2018

Unterwegs entdeckt




Nachdem es kurzzeitig etwas milder geworden war,
sind nun die Temperaturen besonders in der Nacht wieder in
den frostigen Bereich gesunken.
 Dafür scheint aber tagsüber herrlich die Sonne
und das lockt, wie man sieht, nicht nur mich heraus.

 




Eure Jutta

 

Donnerstag, 8. Februar 2018

Wintergemüse





Da mein Wochenenkauf geplant war,
gab es heute nur eine vergleichsweise kleine Runde.
Dabei bin ich wieder am Gemeinschaftsgarten
im Gut Hellersdorf vorbeigekommen,
wo ich dieses leckere Wintergemüse entdeckt habe
- Feldsalat, Grünkohl und Mangold.

In meinem Garten habe ich so etwas nicht,
da ich Kohl jeglicher Art zwar sehr gerne esse,
aber nur genießen kann, wenn er vorher gefrostet war.
Wobei ich nicht weiß, ob dieser Winterfrost ausreichen würde.
 
 






Eure Jutta

 

Dienstag, 6. Februar 2018

Sonnig und kalt





Meine heutige Tour führte mich durch das Wuhletal
zu den Schottischen Hochlandrindern und durch
drei Ortschaften hier im Umland - Eiche, Mehrow und Hönow.

Mein Routenplaner schreibt:
Mittelschwere Wanderung. Gute Grundkondition erforderlich.

Bei solch herrlichem Wetter macht das auch richtig Spaß
und mit fast 15 km (ca. 22000 Schritte) bin ich auch mit dem Ergebnis zufrieden.










Eure Jutta

Montag, 5. Februar 2018

Endlich





Nach gefühlten tausend Tagen scheint nun seit gestern endlich
wieder einmal die Sonne.
Das habe ich zum Anlass genommen, erst einmal mein Laufprogramm wieder zu aktivieren.
Auch in der Beziehung war ich in den letzten Wochen ziemlich nachlässig,
aber mit fast 15000 Schritten war der Start schon mal ganz gut.

Morgen geht es dann in die nächste Runde.
Vielleicht hilft das ja auch, meine anderen Lebensgeister 
wieder in Schwung zu bringen.




Eure Jutta