Sonntag, 31. März 2019

Frühlingsstimmen





Rotkehlchen (Erithacus rubecula)



Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

 

Samstag, 30. März 2019

Frühlingsgefühle







Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Mittwoch, 27. März 2019

Eine kleine Pause ...




... hat der Frühling gerade eingelegt - jedenfalls bei uns.

Da ist es doch recht schön, wenn man davon noch ein wenig im Schubfach hat.






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Samstag, 23. März 2019

Vogelkonzert





Jetzt ist wieder der Moment, wo jeder Piepser, der meint,
er hätte ein Stimmchen, wie verrückt drauflos trällert.
Dieses bunte und lustige Vogelkonzert zeigt uns an, neben allem anderen, der Frühling ist da.

Manch eine Vogelstimme habe ich im Laufe der Jahre gelernt zuzuordnen, aber längst nicht alle.
Allerdings fällt mir inzwischen auf, wenn ich mal eine höre,
die doch selten oder außergewöhnlich ist.

Dann geht mein Blick nach oben und die Suche beginnt.
Oft genug finde ich den Sänger gar nicht. Ein anderer sitzt zu weit oben oder der Blick ist von unzähligen Ästen verdeckt.

 Diesmal hatte ich wieder ein bisschen mehr Glück
und ich konnte diese Singdrossel (Turdus philomelos) einfangen.





Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


Mittwoch, 20. März 2019

Ich glaub, ...





...es ist Frühling!





Ich wünsche allen einen wunderschönen Frühlingsanfang!

Eure Jutta


Dienstag, 19. März 2019

Sonnenschein




Nicht nur ich freue mich über ein paar Sonnenstrahlen,
meinen Zimmerpflanzen - hier eine Echeveria - tut das auch gut.
 






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Montag, 18. März 2019

M wie Makro





Jede Million fängt mit dieser kleinen Münze an.
Also immer schön achtsam damit umgehen.

 




Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta

 

Sonntag, 17. März 2019

Die etwas andere Sicht: Abgelegt





Wen interessieren schon noch die Schlagzeilen von gestern!?!
 






Vielen Dank für's Anschauen!

Eure Jutta


 

Samstag, 16. März 2019

Hallo, ich lebe noch!



Ja, die Betonung liegt wirklich auf noch, denn so manchmal habe ich schon gedacht,
dass ich das hier nicht überleben werde.

Nachdem am 09.02. mit dem Rohrbruch der Warmwasserleitung die Katastrophe ihren Lauf nahm,
ich mehr als zwei Wochen ohne Warmwasser leben musste und die gesamte Elektrik in der Küche und im Bad durch das auslaufende Wasser nicht mehr funktionierte, d. h. ich hatte keinen Strom mehr,
kann ich nun nach 5 Wochen sagen, ich habe es überstanden.

Nun ist alles wieder funktionstüchtig. Der Versorgungsschacht ist zu, gemalert wurde und die Küchenmöbel stehen inzwischen auch.
Die sonnengelbe Hochglanzverkleidung hat auch keinen Kratzer abbekommen. Das war ja einer meiner großen Sorgen.
Auch wenn die Versicherung dafür aufgekommen wäre, genau diesen Farbton hätte niemand mehr nachliefern können.

So bin ich einfach nur froh, dass ich meine schöne Küche wieder habe, ich in meiner Wohnung wieder alleine bin
und auch nicht mehr das Gefühl habe, auf dem Berliner Hauptbahnhof zu leben.

Nun hoffe ich darauf, dass endlich richtiges Frühlingswetter kommt
und ich das in vollen Zügen genießen kann.
 

 




Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende!

Eure Jutta